NACHRICHT AN OT V UND OT VII

Heute werden wir ein wichtiges technisches Datum publizieren, das uns freundlicherweise von Claudio Lugli, Mitbegründer der http://accademia8008.wordpress.com/ , bereitgestellt wurde. Es ist ein sehr wichtiges Datum über die höheren Stufen der Scientology. Die, diesen Weg schon gegangen sind, wissen wovon Claudio hier redet. Danke an unseren Schweitzer Kollegen für die Übersetzung.

Heute habe ich eine NOTs Serie gelesen, und zwar genau die  Nr. 30  mit dem Titel “ Das Verlassen von Programmen“, HCOB 26 September 1978.

Während ich es las, brachte es mein Blut in den Venen wirklich zum Kochen: Warum? Dieses HCOB ist wohl noch ein eklatanter Beweis, wie die ursprüngliche  Technologie von L.Ron Hubbard seitens David Miscaviges und seiner Gang, der Sabotage und dem Squirrlen ausgesetzt wird, und es fast unmöglich macht, den Zustand OT zu erreichen.

Dies ist keine Serie die man auf Solo NOTs zu Studieren bekommt, aber sie ist Teil des Klasse IX Trainings.

Dieser Artikel ist eine Mitteilung  an OT V und an OT VIIer deswegen, weil jeder von uns, der auf diesen Levels war oder ist, ZEUGE WAR ODER IST, das gegen den Inhalt dieses HCOB, zu 100% verstoßen wurde. Sogar mit katastrophalen Folgen.

Achtung: Dieser Text enthält KEINE Vertraulichen Daten, deswegen können Sie den Text beruhigt lesen.

Wie auch für jeden Grad oder RD, sollte es kein Verlassen vom Programm selbst geben.

Und dies gilt ganz besonders für jeglichen RD der so powervoll ist wie dieser.

Es ist komplett verboten, sich vom Programm für NED für OTs zu entfernen, und etwas anderes zu laufen.

Unter etwas anderem versteht man die Grade, oder Teile eines anderen RDs, oder irgendeine andere Art von Auditing.

Dies ist nicht getan worden, aber die Konsequenzen währen katastrophal.

Dies wurde nur erwähnt, um sicherzustellen, dass niemand es niemals tun wird.

 

Natürlich muss man kein Genie sein, um diesen Satz zu duplizieren:Es ist komplett verboten“

Aber es sieht wohl so aus, das dieser spezifische technische Befehl von LRH keinen Wert hat, wenn man sich anschaut was man den OTs angetan hat und antut, indem man diese Anweisung von LRH nicht beachtet.

Schon die Willkürlichkeit des 6Months check, die nirgendwo in keinem HCOB von LRH existiert oder steht, ist ein Verletzen des obigen HCOB. Und wenn ich das sage, dann meine ich ein Verletzen im großen Stil.

Ich persönlich habe die Konsequenzen persönlich erlebt. Indem ich mehr als 100 Stunden

Sec Checks bekommen habe bei den 6 Months Checks, und alle im FPRD Style, inklusive anderer unzähliger Stunden an TOTAL Willkürlichen Prozessen, die ich zwischen meinem NOTs/Solo NOTs machen musste.

Ich möchte erst gar nicht an die ganzen Pre-OTs auf OT V oder OT VII denken, die ganze Rundowns erneut machen mussten, wie z.B. nochmal den CCRD, oder die Objektive, bis hin zu den absurdesten Dingen die es geben kann.

LRH hat versucht den genauen Punkt hervorzuheben an dem es katastrophal werden könnte, und hat gewarnt :

Es ist komplett verboten, sich vom Programm für NED für OTs zu entfernen, und etwas anderes zu laufen.

…………………

Dies ist nicht getan worden, aber die Konsequenzen währen katastrophal.

Dies wurde nur erwähnt, um sicherzustellen, dass niemand es niemals tun wird.

Es sieht aber so aus, das in der Miscavige Sekte die Worte von LRH wenig Wert haben, genauso wie die Menschen, von denen man denkt, sie würden die höchsten technischen Posten innehaben, um die Standard Tech zu schützen und auszuführen. Es scheint, sie folgen eher den Anordnungen von Miscavige anstatt den Anordnungen des Gründers LRH.

Es ist also so das, „ es ist nicht getan worden“ von LRH geschrieben, nur Wert im September 1978 hatte, jedoch nicht in die “ Leitung “ von Miscavige passt.

Ich rede hier von Classe XII, Classe IX usw. C/S, Senior C/S etc.

Wenn man diesen Worten von LRH glaubt, ist es gefährlich Miscaviges Brücke zu besteigen.

Das was ich oben geschrieben habe sagt Euch warum!

Es war meine Pflicht Euch darauf aufmerksam zu machen.

________________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

Advertisements

19 Antworten zu “NACHRICHT AN OT V UND OT VII

  1. Der Tod von Uschi P. vor ein paar Monaten beschäftigt mich immer noch und macht mich wütend. Ich hatte leider keinen persönlichen Draht zu ihr, sie war immer umgeben von ihren OT VII und OTVIII-Freunden.
    Sie hatte auf einer OT-Nacht davon berichtet, dass sie auf ihrem six-month-check eine Korrektur auf ihr OTIII bekommen sollte, womit sie überhaupt nicht übereinstimmte, es dann natürlich doch gemacht hatte.
    Dann kam die Geschichte mit dem „Burger“- der ED selbst erklärte damit
    ihren Tod. Sie kam von Flag zurück und konte nach 3 Monaten nicht
    mehr auditieren, weitere 3 Monate später starb sie . In einem schlechten
    körperlichen Zustand wäre eine sinnvolle Hilfe gewesen, sie mit den höheren TRS in ärztliche Behandlung zu bekommen. Ein OT7 sagte mir,
    man kann niemanden zwingen, sie wollte sterben. Es ist ein Armutszeugnis für die Menschen, die in ihrer Umgebung waren, und Hilfe
    verweigert haben. Uschi war lange Staff in Hamburg, hat nur für die Brücke gelebt, war für viele Public eine helfende verstehende Person.
    Außerdem war sie auf einem offenen Auditing-Zyklus, da soll mir jemand
    erzählen, sie war glücklich und wollte sterben. Ein Hohn! Eine ergreifende
    Rede vom ED zum Abschied, und das wars. Flag hatte natürlich angeordnet, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen und für Korrektur zurückzukommen. Stattdessen ist in dieser Zeit Uschi`s 2.Dyn. nach Flag
    gegangen für Auditing. Was hat er getan, dass sie Hilfe bekam?

  2. Das hört sich super an! Halte uns darüber über diesen Blog informiert. Leute müssen einfach ausgebildet werden, damit sie für sich selber denken können und anderen damit helfen. Das ist es war Ron wollte, keine Roboter, die denken lassen und nur ausführendes Organ sind….

  3. Hallo,
    ich hatte letztens das Vergnügen, die SO zu „besichtigen“ und mich über das dort herrschende Chaos zu wundern. Verärgert hat mich das offensichtlich unethische Verhalten einiger sehr upstater und angesehener Terminale, die ihre „Produkte“ ohne Rücksicht auf Verluste erhielten und dafür bewundert wurden sowie die miese Organisation der Gruppe, die Admin Tech haben sollte.., aber jede gezielte Planung zu fehlen schien.

    Wieder zurück, erfuhr ich, dass meiner besten Freundin, einer exellenter Auditorin, ein Declare droht, was für mich keinen Sinn machte, da sie immer eine sehr engagierte Scientologin war. Und immer sehr um KSW bemüht. Sie hatte out-Tech angeprangert. Und jetzt wird ihr der Mund verboten.

    Ich bin erst seit dem GAK bei der CSI und hatte mir bisher keine Gedanken über die ständigen „Neu-Releases“ der Materialien und Kurse gemacht, außer vielleicht über die drastische Verkürzung der CS-Zeit des STCC auf eine Woche TZ, während ich endlich mein TR0A EP bekommen wollte oder das offensichtlich kaum jemand seit 20 Jahren auf den Objektiven richtig geC/St wurde..

    ..doch bösartige Absicht hatte ich zuvor nicht vermutet, eher „menschliches Versagen“ der „unteren Etagen“, doch nun habe ich hingeschaut und was ich seh, gefällt mir nicht! und einiges, was ich im Internet gelesen habe, ist echt schwer als Wahrheit in Betracht zu ziehen

    Also, ich würde gerne meine Auditoren-Ausbildung in Standard-Tech nach LRH bekommen und nicht nach COB. Rita, Du sprichst vom Aufbau eines Trainings-Zentrums.., wäre toll, wenn Du meine email bekommen würdest und mich anschreibst.

  4. —Dies ist keine Serie die man auf Solo NOTs zu Studieren bekommt—
    Kein Wunder, sonst wird doch keiner mehr die 6 Months Ch.machen, und die,……bringen ja mal richtig geld in die Kassen der Scientology INC

  5. Klarer, geht es nicht! Danke Claudio für die Info.

  6. Noch ein Ex-Staff

    Mir macht das auch sehr viel Sinn, obwohl es wirklich schwer zu konfrontieren ist, was passieren könnte, wenn man diese Technologie einfach umdreht, oder die LRH Anweisungen nicht beachtet, die er aufgeschrieben hat. Vor kurzem starb eine, die ich zwar nicht so gut kannte. Sie kam gerade frisch vom 6 month Check aus Flag, da sie auf OT7 war, wurde krank und starb an den Folgen der Krankheit. Als ich die Person fragte, die es mir erzählt hatte, ob es nicht komisch sei, das jemand so weit kommt und dann auf einmal alles verliert, sagte mir die Person wortwörtlich, dass die Org erzählen würde, sie sei an einem „schlechten“ Burger erkrankt, den sie im Flughafen in den USA verzehrt hatte. Und es kommt noch besser, als ich fragte, ob man nichts hätte medizinisch für sie tun können, gab man mir die Antwort, die wirklich verrückt ist, „FÜR SIE WAR ES IN ORDNUNG ZU STERBEN. SIE WOLLTE DAS SO UND WAR GLÜCKLICH DAMIT“.
    Jeder gesunde Menschenverstand, der so etwas hört, weiß, dass hier etwas 100% nicht stimmen kann.
    Und warum das alles? Um Dinge zu vertuschen, die so offensichtlich sind, dass jeder Dumme sie sogar sehen kann. Und das Einzige, was hier getan wird ist eine Not-Is-ness. Was ich aber am aller Schlimmsten finde, dass die Mitglieder so dumm gehalten werden, dass sie die Wahrheit nicht sehen wollen, und sie alles glauben, was man ihnen auftischt. Und sie machen einfach nett weiter, als wäre nie etwas gewesen. Wollte Ron wirklich diese Art von Menschen um sich haben, ich glaube 100% nicht, nein!

    • Jaaa, das kann ich nur bestätigen! Ich kannte diese person auch, und ich weiß genau, das sie zu 100 % nicht so gedacht hat

      „FÜR SIE WAR ES IN ORDNUNG ZU STERBEN. SIE WOLLTE DAS SO UND WAR GLÜCKLICH DAMIT.“

      Das ist Das ist NICHT WAHR!!!!

  7. Eine die ich kannte, die eigentlich jeder gut kannte, seit langem OT8, starb vor ein paar Jahren sehr überraschend. Das hat mich sehr gewundert. Als ich ein wenig nachfragte, warum das geschehen sei, sagte man mir „Tja, da hat sie wohl ihre PTSness nicht konfrontiert“. Wenn ich das oben lese und vergleiche mit dem, was ich oben gelesen habe, würde ich mich am Liebsten übergeben.

  8. Man bekommt hier auf einmal ein anderes Verstehen, darüber, warum auf einmal einige OTs auf einmal krank werden, und einfach dahinsterben! Das war immer etwas, das ich nicht verstehen konnte. Tolle Leute, ganz oben auf der Brücke, Ethik In, super engagiert, super aktiv…..und auf einmal zack weg. Das hat mir nie Sinn gemacht.

  9. Als Klasse 9 Auditor kann ich sehr gut verstehen, warum soviele OTs unter dem Regimen von Miscavige, nicht nur in geistige Probleme kamen sondern auch körperlich, was ja geistigen Ursprung hat. Die Veränderung der Tech, das Nicht-Befolgen von Rons Tech…. Was bitte schön ist mit „Verboten“ nicht zu verstehen? Mich macht es wütend, OTs zu sehen, denen diese Daten vorenthalten wurden, die Opfer dieser unterdrückerischen Tech- Veränderungen wurden. Es gibt die wahre LRH Tech, die im Feld angewendet wird. Ich kann nur jedem OT raten, sich hier helfen zu lassen. Es gibt keinen Grund als OT gewisse Probleme zu haben.

    • Wow, Klasse 9 Auditor, das ist toll Levinia!!
      Ich habe einen guten Freund 2009 verloren, er war auf OT VII, Heilpraktiker und starb, innerhalb kurzer Zeit an Krebs. Leider hatte ich zwischen Diagnose und Ableben keine Chance etwas Effektives für ihn zu tun! Also machte ich mich wenigstens daran, zu verstehen, was ihm wohl zugestossen sein mag… und auf diesem Weg tat er etwas für mich, denn er half mir, die Augen zu öffnen! Dafür bin ich ihm sehr dankbar und aus diesem Grund bin ich sehr dankbar für Informationen wie in diesem Artikel! Es klingt so einfach: “Es ist komplett verboten“ hat aber eine so enorme Wirkung – auch in die falsche Richtung!

      • Liebe Rita, nachträglich mein Beileid. Es ist grausam, so etwas miterleben zu müssen. Man fühlt sich so machtlos, obwohl man doch ganz genau weiß, Rons Tech funktioniert….Und ich sage Dir, sie funktioniert, wenn sie so angewendet wird, wie Ron es nicht nur gesagt, sondern auch geschrieben hat. Aber wie Ron sagt“ If a Motion comes in, use it and Win“. So hat es ja was Gutes gehabt, aber ich hoffe, es werden mehr Scientologen schneller wach, ohne weitere Opfer. Es gab schon genug.

      • Rita Wagner

        Danke Levinia!
        Stimmt genau, was Du sagst!
        Nun, dewegen habe ich mir zur Aufgabe gemacht, mitzuhelfen, dass wirklich mehr Leute die Augen aufmachen. Gerne helfe ich auch bei den ersten Schritten, wenn nötig! Meine e-mail-adresse darf übrigens gerne an welche die ein Gespräch suchen weitergegeben werden. Zur Zeit sind ein paar von uns dabei, mitten in Deutschland ein Trainings-Zentrum auf die Beine zu stellen!! Es wird nach den alten erfolgreichen Aktionen entstehen, also nach LRH!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s