LRHs BRÜCKE IST OFFEN IM INDI-FELD

Gerade haben wir von der Accademia in Italien einen Erfolgsbericht bekommen, von einem Public, der dort nun auf OT 6 gestartet ist. In ein paar Tagen wird sie nachhause fahren und dann dort auf OT7 auditieren. Was gibt es Wichtigeres? Dieser Public ist schon seit über 20 Jahren in Scientology, ist hoch ausgebildeter Auditor, und hat schon viele PCs bis Clear verholfen.. Nach vielen Jahren des Stillstands, da sie mit DM nicht mehr übereinstimmen konnte, hat sie den Kontakt zur Accademia in Italien gefunden. In nur 3 Monaten hat sie es geschafft, ihr OT5 abzuschließen und ist nun am Ende von OT6. So soll es sein.

Hier ihr Gewinn, den sie gerne mit jedem teilen möchte, um zu zeigen „Ja, LRHs Brücke ist da, bereit, von jedem beschritten zu werden“:

Vor Scientology habe ich mich für den Hinduismus interessiert, und es als einzigen Weg hinaus gesehen. Es war klar, um sich wieder zu verbessern, um wieder mehr sich selbst zu werden, um wieder ein Gott -ähnliches Wesen zu werden ( im hinduistischen Sinne), für jede Stufe auf der Leiter nach oben, braucht man 1Leben. …

Das bedeutet, es wird zig Lebende benötigen, um oben anzukommen!

Das ist zuuuuuuuu lang!

Gott sei Dank kam ich mit Scientology in Kontakt. Mit dieser angewandten Technology könnte ich die Leiter bis ganz rauf in einem Leben schaffen! Unbeschreiblich, was für eine Befreiung, nachdem ich akzeptiert hatte, es würde zig Leben dauern.

Glücklich und gewinnend hatte ich meine ersten Stufen durch und in Scientology genommen.

Aber was geschah dann?

Ich fand heraus, die Philosophy wurde gar nicht angewendet wir LRH es niedergeschrieben hatte -die Kirche war gar keine Kirche im eigentlichen Sinne, es war eine große Firma/Fabrik mit einem Chef, dessen einziges Interesse seine eigenen Interessen waren und ein vollgestopftes Bankkonto….. Da gab es den Weg raus, aber nicht begehbar….anstatt hinauf und rauszukommen, sah ich andere, die im Kreis liefen, immer wieder unten anfingen, oder starben, ohne zuvor hinausgekommen zu sein….

Habe ich ein halbes Leben verloren an eine Lüge? An einen Verrat? Aber die ersten Schritte waren erfolgreich, und indem ich die Tech studiert hatte, wußte ich, der Weg hinaus ist offen, und bereit beschritten zu werden, um auf der anderen Seite anzukommen…. Es gab also eine riesige Barriere genau vor mir auf meinem Weg zur Freiheit. Ich mußte also aufgeben – ich dachte, „Okay, ich bin zwar fast durch, aber das war’s halt dann für meinen Weg in diesem Leben, ich sehe den Rest des Weges, aber ich darf ihn nicht gehen.

In diesem Moment, als ich dies akzeptierte, ging die Sonne an meinem Horizont auf!

Ich danke dafür meinem Mann.

Jetzt bin ich fast mit OT6 fertig, bereit auf OT7 zu starten. Und ja, der Weg hinaus ist hier, und er kann genommen werden. Du kannst ihn begehen, und ja, Du kannst es in einem Leben schaffen.

Meine ganze Liebe an meinen Mann, und ganz viel Hochachtung an das Team der Accademia

Emma

______________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

Advertisements

16 Antworten zu “LRHs BRÜCKE IST OFFEN IM INDI-FELD

  1. Herzliche Glückwünsche Emma!!! Vielen, vielen Dank dass Du Deinen Erfolg mit uns teilst! Das ist ein toller Gewinn für das unabhängige Feld!!! Eben genau so wie es sein soll!!
    Alles Gute für Deine nächste Stufe!!!

    • Ja, so soll es eigentlich normal sein. Super gemacht Emma. Hoffe, es werden viele Deinen Gewinn lesen, und ihre Augen öffnen. Die Brücke ist da….für jeden.

  2. Cause is motivated by the future. Scientology 8-8008

    Gut gemacht …..

  3. DAUMEN HOCH !!!

  4. es ist für mich der glücklichste Tag seit vielleicht 20 Jahren, dass Emma
    ohne unterdrückerische Stopps so schnell so weit gekommen ist, vor allem
    weil sie gleichzeit Anderen hilft, ebenso die Brücke schnell voranzukommen, nach
    jahrelangen Stopps! Emma, ich bin auch ready für den nächsten Schritt!

  5. Nice Post……wäre toll wenn Ihr auch mal was über Stuttgart Org oder München Org bringen würdet.
    Grüße aus der nähe von Stuttgart
    Danke für eure Mail

  6. Noch ein Ex-Staff

    Ich habe auch eine Menge Publics gesehen,so wie Hamburger Jung, in meiner Staff-Zeit die keinen cm die Brücke weiter sind. Wie denn auch, sehr viele waren hoch verschuldet. Sogar die Staffs. Der C/S z.b. hatte sogar eine Zwangsräumung, das muss man sich mal reinziehen. Ewig auf Staff, und was hat sie davon? Nothing!!
    Und so jemand, mit diesem PTP, C/St dann Folder! Klasse!!!!! Was daraus gelernt ? Natürlich nicht, sie macht genau so weiter, „ ALLES PRIMA“. Fragt sich nur für wen?
    SUPPPPPERRR EMMA, DAS IST DER RICHTIGE WEG?

  7. Eine tolle Leistung,was soll man mehr dazu sagen. : )

  8. Ist das nicht Klasse? Ich hoffe ich bin auch bald da wo du jetzt bist Emma.

  9. DAS IST WIE EIN NEUER GEBURTSTAG FÜR DICH,DESWEGEN WERDEN WIR DIR AUCH ZUM GEBURTSTAG GRATULIEREN,JEDER VON UNS IN SEINER SPRACHE.

    VON HERZEN

    Happy birthday
    joyeux anniversaire
    Alles Gute zum Geburtstag
    buon compleanno
    feliz cumpleaños
    lá Breithe shona dhuit
    tillykke med fødselsdagen

    UND UNSER NEUZUGANG
    yom huledet sameakh

    Das Indipendology Team

  10. WWD,…ich ziehe meinen Hut. Danke Danke Danke, freu mich schon wenn du auf VII bist. Lass es und wissen!

  11. Kompliment…..Bravo, da muß ich an meine Freundin denken die ist OT V seit 12 Jahren. Aber wird schon, sie brauch ja nur 60.000 €,….. 2000 hat se schon zusammen. Aber sie sieht das nicht so,sie denkt bald wird alles besser.

  12. Toll Emma, das ist ein toller Gewinn, für das ganze Indi Feld

  13. „Du kannst ihn begehen, und ja, Du kannst es in einem Leben schaffen.“ „In nur 3 Monaten hat sie es geschafft, ihr OT5 abzuschließen und ist nun am Ende von OT6. So soll es sein.“

    So muß es sein, genau so….Das ist Scientology.

    Ich kenne Publics, aus Hamburg, die sind seit JAHHHHRRREEENNNN, FEST-KLEBEND ohne sich zu bewegen auf der Brücke. Keinen cm, ich könnte alle mit Namen nennen, aber das darf ich bestimmt hier nicht.

    Vielen Dank das du diesen Gewinn mit uns geteilt hast.

  14. Das tut so guuuuuuttttttttttt. Danke Emma!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s