HAUPTSACHE DER RUBEL ROLLT…..WIE ? EGAL !

 

                                             (um das bild zu vergrößern, anklicken)

Die allerwichtigsten Faktoren in Miscaviges Scientology sind zwei Dinge.

  1. GELD
  2. STATISTIKEN

Punkt 1) ist wohl der wichtigste Punkt für Miscavige. Für diesen Punkt gehen er und viele seiner Helfer sogar über Leichen, das ist der Punkt, der ihm seine Immunität garantiert.  Mit einer Heerschar teuersten Anwälten versucht er jegliche Gegenbewegung zu stoppen, koste es was es wolle. Es ist egal, ob es sich um Gruppen oder einzelne Menschen handelt. Mit Spendengeldern seiner Mitglieder versucht er alles still zuhalten, was sich gegen ihn bewegt. Mittlerweile ist es auch unter den einzelnen Mitgliedern verbreitet, alles zu tun, um an das begehrte Geld zu kommen, das der Garant dafür ist, in Scientology ein gutes Ansehen zu haben, und die Tür ins Paradies öffnet.

Punkt 2) ist der Punkt der von Miscavige in jeder Hinsicht vergewaltigt wird, um seinen Mitgliedern bei Laune zu halten, und ihnen eine Welt vorzugaukeln, die es gar nicht gibt. Miscaviges Statistiken messen alles aber auch alles, was gemessen werden kann. Außer gemachte Auditoren und gemachte Clears, die kann man ja auch an den Fingern zählen.

Egal wie diese Statistiken erhöht werden, wichtig ist nur, DASS sie nach oben gehen. Ob man jetzt wie früher den Film Orientation sich 10-20-30 angeschaut hat, oder die Mitglieder fast dazu gezwungen werden, mit bis zu 30 Anrufen pro Tag, etwas zu kaufen oder sonstiges, spielt dabei keine Rolle.

Dabei ist es ist wohl auch egal, ob man eine leere DVD Hülle mit Heftchen kaufen soll. Hauptsache die Statistiken steigen und man kann den Medien und der gesamten Menschheit zeigen…MISCAVIGES SCIENTOLOGY  FUNKTIONIERT.

Obwohl wir CCHR sehr schätzen und die Idee dahinter genauso, ist es doch so, das auch CCHR nur Teil von MISCAVIGES PROPAGANDA MASCHINERIE IST. Wir danken unseren Münchner (unabhängigen Scientologen) Freunden, die uns ermöglicht haben einen weiteren Einblick zu bekommen in Miscaviges Stat-Push.

ERSTE eMAIL

Liebe Freunde,

die neue DVD von CCHR „Klima der Angst“ darf nicht herausgegeben werden!

Es gibt im Moment noch ein Copyright-Problem, das in Kürze gelöst sein wird und Du erhält eine korrigierte Version der DVD.

Im Moment ist es nur wichtig, dass überall verstanden wird, dass die DVD nicht veröffentlicht und nicht hergezeigt werden darf.

Falls Du im Zweifel bist, ob Du bereits im Besitz einer korrigierten Version bist: Es existiert in der ersten Novemberwoche sicher keine

qualifizierte Version im deutschsprachigen Raum! Bitte gib diese Information weiter. Ab Freitag/Samstag wird diese Info auch von

anderen Quellen weitergegeben werden.

Falls Du die DVD bereits verschickt hast oder von jemandem weißt, der das gemacht hat, brauchen wir bitte unbedingt die Information an wen sie ging.

Bitte an info@kvpm.de melden.

Vielen Dank und beste Grüße

ZWEITE eMAIL

Liebe Freunde,

 es gab Rückmeldungen, wonach meine Mail von gestern bzw. heute von manchen missverstanden wurde.

Um sicher zu gehen, dass dieses Missverständnis nicht bei mehreren vorkam, hier diese Klarstellung,

dass selbstverständlich die neue DVD „Klima der Angst“ speziell an diesem Wochenende gekauft und verkauft werden soll!! (Hülle und das Büchlein darin können auch schon jedem ausgehändigt werden, die gegenwärtige DVD darin darf jedoch nicht ausgegeben werden. Die korrigierte DVD-Scheibe selbst wird nachgeliefert.)

 In der klassischen Kinowelt wird der Erfolg eines neuen Filmes an der Anzahl seiner Besucher am ersten Wochenende der Freigabe des Filmes gemessen. Die „DVD Klima der Angst“ geht im deutschsprachigen Raum offiziell an diesem Wochenende in den Bookstores in den Kirchen und Missionen an den Start und sollte mehr gekauft werden als jede CCHR DVD zuvor, denn sie ist in deutsch!

 „Klima der Angst“ wurde durch seine Glaubwürdigkeit, Ernsthaftigkeit, wissenschaftliche Untermauerung und die gezeigten Schicksale zu einer künstlerischen Kommunikation geschmiedet, dessen Kaliber KEINE Deckung gewachsen sein wird!!

 A L L E Interviewpartner dieses Filmes sind deutschsprachig. Einige schienen regelrecht auf unsere Kamera und Scheinwerfer von CCHR gewartet zu haben und stehen weiterhin mit CCHR in enger Verbindung, um die effektive Verbreitung des Filmes sicherzustellen. Aus internationaler Sicht ist der Film bereits jetzt schon der best verkaufte und Österreich, die Schweiz und Deutschland legen an diesem Wochenende ja erst damit los!

 Eine Copyright-Angelegenheit wird in wenigen Tagen gehandhabt sein, so dass die korrigierte DVD-Scheibe dann auch ausgehändigt werden kann – verkauft wird selbstverständlich heute und jetzt.

Miscaviges wandelnder Zirkus dreht und dreht sich, Hauptsache die Statistik geht nach oben und wenn es nur leere DVD Hüllen sind, das spielt keine Rolle. Wir haben uns die DVD auch angeschaut, und haben nicht verstanden, warum sie gestoppt wurde. Aber das spielt letztendlich auch keine Rolle.

______________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

Advertisements

17 Antworten zu “HAUPTSACHE DER RUBEL ROLLT…..WIE ? EGAL !

  1. Für mich war der Push auf Verkauf der Basics das schlimmste was ich bisher erlebt habe. Es wurde mit SPdeclare gedroht. „Brave Scientologen
    haben 10 oder mehr Packs erworben, damit waren sie im Ansehen ganz groß. In Berlin haben noch keine 20 Personen die Basics abgeschlossen.
    In meiner Zeit waren es nur 8 Leute. Jetzt sollen die nächsten großen Verbesserungen erst herausgebracht werden, wenn genügend viele die Basics abgeschlossen haben. Immer wieder dieselbe Leier. Grauenvoll.
    Aber es gibt immer noch Steigerungen – wie jetzt leere Hüllen zu verkaufen.

  2. *** „alles zu tun, um an das begehrte Geld zu kommen, das der Garant dafür ist, in Scientology ein gutes Ansehen zu haben“***
    Früher war der Garant ein gutes Ansehen zu haben……EIN GUTER AUDITOR ZU SEIN…..es geht wirklich nur noch um das Geld.

  3. Dies Mail habe ich auch bekommen. Das ist schon so normal, dass man darauf gar nicht mehr reagiert.
    Jetzt wo ich es auf dem Blog lese merke ich es erst.

  4. Darf ich mir das kopieren ?

  5. Das ist wie ein Witz ohne Worte. Wenn ich schreiben würde was damals in der Hamburg Org alles gemacht haben, würde ich den Blog SPRENGEN.

  6. Noch ein Ex-Staff.

    Stat Push, im Hause Miscavige ein muss. Was soll er denn sonst auf den Events zeigen? Ich würde ja gerne mal die echten Internationalen Stats sehen. Die echten aus meiner Org damals kannte ich ja ……..

  7. Wer bis heute noch nicht gemerkt hat, das Geld und nur Geld, das WICHTIGSTE für die Miscavige Scientology ist, der…..tjaaaa…..

  8. Als ich noch in der SO war, hatten wir oft solche Geschichten. Aber auch da hieß es in einem SCHROFFEN Ton “ HEUTE ABEND MUß ALLES WEG SEIN, ……IST ES DAS NICHT, SORGE ICH PERSÖNLICH DAFÜR DAS IHR INS RPF KOMMT “
    wer wollte das schon,…..also egal was wir da für ein Overt Produkt hatten, es mußte weg. Noch heute denke ich daran was für einen Müll wir den Publics erzählen sollten . Das schlimme dabei war, 90 % der Publics haben es auch noch geglaubt. Die Publics wurden sowieso als Untermenschen angesehen in der SO.

  9. Habe schon oft gesehen das in den Orgs Overt-Produkte verkauft werden. Viel Geld für wenig zu zahlen ist in der „Kirche“ so verbreitet, das es schon wieder normal ist.

  10. Eigentlich alles so wie immer. Ihre werdet sehen, es kommt der Tag, an dem man von einem elektronischen Auditor auditiert wird. 😛
    Die Statistik ist GENIAL, mußte so lachen. 🙂 🙂 🙂 🙂

    • Zu Auditor Cl. 6:
      Man WIRD doch bereits von einem elektronischen Auditor auditiert:
      Die Golden-Dawn-Lieferungslinie war daraufhin angelegt, jede Woche einen Abend einen LRH-Vortrag und einen Gruppenprozess vom Tonband abzuspielen.
      Golden Dawn war ein Flop. Es gab nicht viele, die es im Feld machten, und ich kenne auch keine Org, die das heute noch regelmäßig liefern würde, da es keine Nachfrage darauf gibt, egschweige denn einen Boom erzeugt hätte…

      • AUDITOR CL 6

        Da haste auch wieder Recht, Chris. Mit dem ganzen Müll was es in den letzten Jahren gab, vergisst man schnell ein Paar davon.

  11. „To little to late“, diese Krankheit kenne ich leider schon, so lange ich Scientology kenne und das ist seit 1983!
    Doch eine leere DVD-Hülle zu verkaufen, das macht den grenzenlosen Irrsinn tatsächlich perfekt! Mir fällt dazu nur das Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ ein…

  12. Definitiv money-motivated, ja, …und mal wieder unprofessionell. Erinnert ihr euch daran, wie der IAS Event in St. Hill vor ein paar Jahren mal kurz verschoben werden musste? (Die ganzen Amis durften ihre Flüge stornieren…) oder dass prinzipiell fast jeder Event zumindest meiner letztbesuchten Org nach der ersten Email-Ankündigung IN ALLER REGEL noch mindestens einmal verschoben wird, weil man es sich doch nochmal anders überlegt hat oder bei der ersten Mail einfach keine korrekte Uhrzeit angeben konnte?

    • tja, out-admin, out-tech, out-ethik..
      wen wunderts..!
      und wer mal kürzlich in der SO war, wie ich; die Organisation dort ist einfach richtig scheiße. Nichts ist etabliert oder abgesprochen oder richtig gehutet. Würde eine Firma so gelaufen, wäre sie in 2 Monaten pleite!!

      Bei meinem EPF wurde 3mal die Art und Weise verändert, wie wir unsere Stats zählen sollten und ich war nur 5 Wochen drauf! Nicht mal der Sen. Training and Hatting Off., der vorher jahrelang der EPF-I/C war, konnte dazu stabile Daten liefern.. ; die Auszahlung des Pay war übrigens auch nicht organisiert, dafür war gar niemand zuständig. Sprich, ich hab auch nur einmal was bekommen, in 3 1/2 Monaten.. DMs SO ist auch noch sparsam mit Geld, nicht mit der Arbeitskraft, die wird verschwendet. Produzieren auf Teufel komm raus, da hat keiner mehr die Zeit zum planen, vorbereiten oder denken…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s