WENN LÜGEN EIN SCHÖNES GESICHT BEKOMMEN

 
ffffffff
 
 
 
 
Sabine W. Präsidentin der Scientology Kirche Berlin postete kürzlich auf ihrem Facebook Account den folgenden Text:
                                                                
                                                                    §§§§§§§§§
 
Weltweit pflegen führende Mitglieder der Scientology Kirche freundschaftliche Beziehungen zu Mitgliedern aller Weltreligionen, auch zur Katholischen Kirche. Aus der Sicht eines Scientologen gibt es keinen Grund, den Glauben einer anderen Person nicht zu respektieren. Die meisten Religionen sind sich in einigen Grundprinzipien ähnlicher als es ihnen bewusst sein mag. Daher besteht kein Grund zu Feindschaften. Es war überaus klug, jetzt die nötigen Schritte zu unternehmen, damit die Schmutzkampagne einiger Fanatiker nicht weiterhin auf dem Rücken eines Kindes ausgetragen wird. (bezieht sich auf katie holmes und tochter)
 
                                                                  §§§§§§§§§
 
Nun es wäre schön, wenn es auch so wäre, denn die Realität, die auch sie kennt, ist eine ganz andere. Entweder ist Sabine W. eine weitere Marionette im Spiel des David Miscaviges, oder sie ist sich voll bewusst und fördert und unterstützt ein kriminelles menschenverachtendes System. Es wäre nichts Neues, denn die Geschichte ist voll von Menschen die dies getan haben.
Wer mit dem Lahmen läuft, wird selbst bald lahmen.
 
 
 
 
________________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Advertisements

33 Antworten zu “WENN LÜGEN EIN SCHÖNES GESICHT BEKOMMEN

  1. Das Neueste von Sabine Weber : sie plant eine „Imagekampagne“ und sucht dafür mutige Fachleute.

    In ihrem Schreiben gibt sie den Sektenbeauftragten der beiden großen christl. Kirchen die Schuld für die Schwierigkeiten der Church. Dies ist das offiziele „WARUM“ der deutschen OSA aus den 90er Jahren (davor waren es natürlich die Püschater, was es heute ist, weiß ich nicht).

    Da versucht Frau Weber mal wieder, sich an der Verantwortung ihrer Organisation für die Mißstände darin vorbei zu mogeln. Und gegen diese Wurzel des Problems helfen auch keine Werbefachleute und PR-Berater.

  2. Wahrheit enthüllt

    Sabine Weber ist schon seit Jahrzehnten auf Staff und hat das selbständige Denken verlernt.
    Sie ist Befehlsempfängerin und plappert das nach was von oben vorgegeben wird. Also darf man sich nicht wundern warum so dumme verlogene Aussagen von ihr veröffentlicht werden.
    Sie wüsste genug – da sie ja täglich damit konfrontiert wird – um ursächlich etwas zu unternehmen, aber sie lügt sich selbst und alle anderen täglich an ohne es wirklich zu merken.
    Welch armes Wesen!

    • Die Scientology Kirche hält sich nur aufrecht, weil sie aus Lügen besteht, die Wahrheit würde den Zusammenbruch für Miscaviges Sekte bedeuten.

    • Sabine W. ist nicht nur einfach Staff, sie ist bei OSA, anscheinend als Pressesprecherin. Und das seit vielen Jahren. Auf diesem Posten wird umfangreich gedrillt, kritische Fragen von Journalisten usw. abzuwürgen – ganz egal, welche Lügen man da hervorbringen muß. (die Referenzen dazu finden sich im Web, z.B. ein Invest-Officer Hatting Kurs auf Wikipdia, oder TR L – Trainingsroutine Lügen – ist weit verbreitet im Web).

      Lügen jedoch sind für ein Wesen gar nicht bekömmlich. Steht bereits ausführlich in LRH’s Scientology-Axiomen.

  3. in der praxis sieht es leider anders aus, ich bekomme keine Antwort auf meine Kommunikation, von niemanden, der sich innerhalb der Org befindet. Natürlich kann ich Briefe schreiben, aber das macht die Kirche
    seit Jahrzehnten, welche Aufmerksamkeit schenken wir denen? Nach meiner Erfahrung zero. Nur wir sind frei und können kommunizieren.
    Wenn ein „SP sich der Org nähert und in ein Gespräch kommt mit einem
    publik, kommt Gerd C. HH Org sofort rausgeschossen und holt den public
    weg von dem „SP“! Hier in Berlin wird jemand, der kein declar hat, sich
    aber offensichtlich der „Handhabung“ von Ethik entzieht, mit Begleitschutz rein- und rausgebracht. So sieht die Wirklichkeit aus.
    Oder der public der ein declar hat und in die Org gerufen wird, muß Mantel
    und Tasche vorher abgeben. Da ist mit Briefeschreiben nicht viel getan.
    Ich möchte alles unterstützen, was dazu beiträgt, die Org so schnell wie möglich in ihrer Funktionsfähigkeit zu beschädigen.

    • Stimmt alice, das glaube ich dir gerne, ich weiss auch dass die Praxis so aussieht – doch vielleicht kennst du den Bewusstlosen-Assist? Da erwartet man auch keine Antwort, macht aber trotzdem weiter und hällt das ARC als Wesen mit dem Wesen aufrecht – …. Es kann durchaus dauern, doch ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass es funktioniert 🙂 🙂

  4. Auf die Disconnection-Order zu bestehen ist unmenschlich und brutal!! Es ist alles andere als Scientology!!!
    Doch Achtung!!! Die Macht der Disconnektion-Order kommt aus der Übereinstimmung damit!
    Was würde passieren, wenn wir hier draussen ganz einfach mit aller Selbstverständlichkeit NICHT mit diesem Wahnsinn übereinstimmen würden und davon ausgingen, die anderen (drinnen) tun es auch nicht? Nun ja, könnte sein, dass dies jetzt erst mal die Emotionen aufwühlt, doch da beginnt die persönliche Integrität! Inzwischen sind wir so viele, dass eine Sabine ganz einfach einpacken kann, wenn sich niemand an eine sowieso ungültige Order hällt! Es gibt nämlich auch so etwas wie eine Gruppe der Eltern, oder Gruppe der Kinder und es ist nun mal so, dass mit positiver Absicht sehr viel mehr zu bewirken ist, als mit dem Kampf dagegen!
    Achtung – ich sage nicht, das ist ein Kinderspiel und es ist leicht, doch es fängt bei der Idee eines jeden Einzelnen an – es auszuprobieren kostet nichts!
    Es kann uns niemand verbieten, an eine liebe Person zu denken und eine Karte zu schreiben, z. B.! Dies aufrecht zu erhalten und einfach damit weiterzumachen – nun, ich glaube ich lasse es einfach mal bei dem Apell zur Nichtübereinstimmung…

    • Dieses aktuelle Interview zeigt einen Teil der brutalen Wahrheit! Vielleicht hat Sabine ja die Gelegenheit es anzuschauen!! http://video.msnbc.msn.com/rock-center/50502469#50502469

      • Das wird ein sehr sehr sehr sehr schlimmes Jahr für die Scientology „Kirche“ und ihrem FÜHRER……dem neuen Tomás de Torquemada.

        Die Scientology Kirche ist nicht Scientology!

    • Du hast recht Rita, wir müssen mit dem nicht übereinstimmen. Ich werde selber entscheiden mit wem ich sprechen oder kommunizieren möchte. Mann kann uns nicht einfach wegsperren. Wenn du deine Integrität folgst, dann wirst du bewundert, auch wenn man es dir nicht sagt.
      Wir müssen uns weder rechtfertigen noch müssen wir anderen unseren Gesichtspunkt aufzwingen. Wenn mich jemand nicht mehr grüsst, dann kann ich ihn ja fragen warum er dies nicht mehr tut. Sollte ich mal ein SP-Declare bekommen, na und, ich werde trotzdem kommunizieren und den Raum einnehmen den ich einnehmen möchte. Ich denke mein gegenüber wird ein grösseres Problem haben den gleichen Raum einnehmen zu können. ICH DENKE WIR SIND FREIE WESEN UND DIE KIRCHE HAT KEIN RECHT ÜBER UNSERE FREIHEIT ZU ENTSCHEIDEN !!

      • Da hast Du recht, Davide. Es ist genau so und nicht anders. Wir sind so lange freie Wesen, so lange wir es gerne möchte. Bei einigen hat sich das leider geändert. Sie haben der Scientology Kirche so viel Wichtigkeit zugeordnet, dass sie mit ihren inqisitorischen Regeln übereingestimmt haben. Somit haben sie sich ihr eigenes kleines Gefängniss im Namen der Freiheit, wie sie von der Kirche gesehen wird, erschaffen.Sie haben sich damit das Recht genommen…….
        SELBST ZU SCHAUEN
        SELBST ZU DENKEN
        UND SOMIT
        SELBST ZU ENTSCHEIDEN
        Das ist nicht Scientology.

  5. step by step maus

    Also meine Kinder dürfen ihre Freunde auch nicht mehr sehen und sie haben mir gesagt sie finden es echt ,gemein !!!!Liebe Sabiene wie erkläre ich es meinen Kindern .!!!

    • :=) Ich weiß zu mindestens von 3 Scientologiekinder die sich von ihren Aussteigerfreunden trennen mussten; dass sie sich hinter den Rücken ihrer Eltern sich mit den ihren Freunden treffen. Die Eltern haben keine Ahnung davon und denken das ihre drei Kinder sich an den ihre Anweisungen halten. Woran man mal sieht dass auch Kinder , dass tun was sie für richtig halten.

      • Rita Wagner

        Schlaue Kinder!! 🙂 🙂

      • Kinder sollen nicht mit den „falschen“ Kindern spielen – das gab es doch schon alles im 3. Reich und in der DDR, bei Stalin und bei Mao.

        Das Nazi-Propagandablatt „Der Stürmer“ empfahl damals, daß arische Kinder sich von Judenkindern fernhalten sollen …

        Das ist die Tradition, der die Scientology-„Kirche“ folgt.

    • Sag ihnen doch, sie sollen an Sabine schreiben, und zwar so lange, bis sie eine Antwort bekommen. Kinder haben manchmal eine wahrhaft wunderbar einfache Sicht der Dinge.

  6. Pr ist nicht Wahrheit !

    Wie wär’s damit, wenn sich ein paar langjährige, erfahrene deutschsprachige Scientologen zusammentun, die Geschichten erzählen wie auf dem Rücken von Familien und Kinder viel Leid durch die Fanatiker der Scientology Kirche verursacht wird und dann auch die Fanatiker zu Wort kommen lässt und Osa in einer Diskussion restlos ausseinander genommen wird ?
    Ich glaube schon dass die Medien dabei wären ! Und dies so geplant ist dass jeder Scientologe davon erfährt ?

  7. Innerhalb der Familie wird denunziert – das hatten wir doch schon mal?
    Die Disconnections innerhalb Familie – Freunden ist höchst kriminell für eine Kirche die angeblich für Menschenrechte eintritt, ein Hohn!!! Leute,
    akzeptiert es nicht länger, und entzieht der Organisation Eure Power und
    tretet aus!!

  8. step by step maus

    Chriss,was du schreibst kann ich auch nur bestättigen ,bei unseren Kinder war es auch der Fall ,das sie sich von ihren besten Freunden trennen mussten. 11 und 14 Jahre sind meine beiden und der jüngere leidet heute noch unter der Trennung ,die grössere hat es verstanden ,aber findet diese Regel .die es ja nicht mehr giebt einfach blöd!!! Liebe Sabine bringst du es meinen jüngeren bei ,so das er es versteht ?Ach ja ich bin seit 12.01 2013 auch ausgetreten willkommen in der FREIHEIT

  9. Wer noch glaubt das die „Scientology Kirche“ noch mit Scientology zu tun hat, der hat wirklich ernsthafte Probleme!

  10. Roger from Switzerland Thought

    Wie grässlich !
    kenne eine Familie die unter disconnection leidet. Am meisten betroffen sind die die Kinder (2,5 , 13 jährig) weil die Grossmutter gezwungen wurde sich zu trennen. Und einige Erwachsene dleiden noch dazu !

    “ Schmutzkampagne einiger Fanatiker nicht weiterhin auf dem Rücken eines Kindes ausgetragen wird.“

    Ja Ja Osa eure Schmutzkampagen werden auf den Rücken von sehr vielen Kinder ausgetragen. Dass Ihr Fanatiker seid entspricht den Tatsachen !
    My God , was für PR-Lügen !
    Glaubst Du es selbst Jürg ?

  11. Meine Bekannte wurde von einem Scientologen gekündigt, weil sie ausgetreten ist. Sie ist ausgetreten, weil sie nicht die Verbindung zu ihrem Freund abbrechen wollte. Ihr Freund ist ebenfalls ausgetreten, weil die Kirche nicht in der Lage war ihm einfache Fragen zu beantworten, die er auf dem Indi-Blog gelesen hat. So viel zu den Menschenrechten und Religionsfreiheit. Die Religionsfreiheit ist solange gut, wie es für die Scn-Kirche gut ist. Aber nicht umgedreht. Sabine Weber kannst du mir das erklären. Übrigens liebe Sabine werde ich auch austreten.
    Eure Statistik, was „Ausgetretene“ in den letzten drei Monaten angeht ist echt in Affluenze. Very well done! Ich weiß persönlich von 11 Ausgetretenen in den letzten drei Monaten nur in der Berliner Org und von mindestens 3 die gerade darüber nachdenken.
    Wie kann man so schlecht sein und sich noch morgens im Spiegel ansehen können? Aber die Berliner Org schert sich darum nicht. Sie erklären es damit, dass, wenn die die schon immer die Feinde waren, austreten, die verbliebenen ohne Stopps an die Arbeit gehen können und die Stats hochbringen können, oder so ähnlich. Angeblich soll Kirsten’s (der ED)-Stat seit Wochen in Affluenze sein. Ja genau, so viele Ausgetretene hatte die Berliner Org noch nie Kirsten. Danke dafür!

  12. „… damit die Schmutzkampagne einiger Fanatiker nicht weiter auf dem Rücken eines Kindes ausgetragen wird.“ Schade, daß auch hier die Rechte nur für Scientologen gelten und nicht auch für (R)ausgetretene wie mich und meine Kinder. Denn genau so war es: Die Schmutzkampagne (gegen mich) einiger Fanatiker (aus der Kirche) wurde auf dem Rücken MEINER Kinder ausgetragen, die ebenso wie ich von ihren Scientologen-Freunden zwangsgetrennt wurden. Was wäre, wenn sie in der gleichen Schulklasse gewesen wären? Hätten sie die Schule verlassen müssen?
    Das Video (s.o.) zeigt Sabine Weber tatsächlich, wie sie ist. Ich habe sie nie oberhalb der Stufe eines selbstgerechten Antagonismus erlebt und mit wenig (oder keiner?) ehrlicher Wertschätzung für andere Leute – weder für Leute aus dem OT-Komittee (in der Regel ehrenwerte Scientologen, zumindest aus der Sicht eines Churchies), noch für andere. Ob Selbstkritik für sie generell Luxus ist? Jedenfalls hab ich sie nie selbstkritisch erlebt, nicht im Ansatz.

  13. Sabine war früher eine tolle, sympathische Frau. Mittlerweile aber errinert sie mich mehr an…………
    http://books.google.de/books/about/Hitlers_Frauen.html?id=4AKWAAAACAAJ&redir_esc=y

  14. Roger from Switzerland Thought

    off Topic:
    Gratis zum abholen ca 1 Kubikmeter an Scientology Materialen (Basics und Vorträge dazu 90% noch originalverpackt). Viele Kuspacks (2 x Akademie, pro trs, E-meters….usw…). Vorträge auf Kassetten, verschiedene Grüne Volumes usw….Muss in den nächsten 2-3 Wochen bei uns in der Schweiz abgeholt werden.!
    E-mail adresse bei Moderator nachfragen

  15. Das Video ist absolut der Hammer!! Es sind Tatsachen, was ich persönlich glaube und weiss. Doch ich fürchte, es ist tatsächlich schon wieder oberhalb der Grenze dessen, was „leicht zu konfrontieren ist“ und deswegen ist es wohl auch so einfach für die sogenannte ‚Kirche‘, ihren „Schäfchen“ zu erzählen diese Tatsachen seien Lügen!! Ich könnte mir vorstellen, dass Sabine diese Informationen zwar gesehen hat, doch glauben??? sie kann es nicht glauben! Das würde ja bedeuten, sie unterstützt Folter und Gewalt!!! Ja, das ist schwer zu konfrontieren, selbst für die, die sich schon lange losgesagt haben! Ich war schon immer sehr gerechtigkeitsliebend und kannte ja bereits die Fakten, doch die Fakten von Mike Rinder und JB nocheinmal so deutlich gemacht zu bekommen, es macht mich noch immer so traurig in Bezug auf die betroffenen Personen und derart wütend, auf die Situation, dass ich am liebsten persönlich dem Elend dort ein Ende machen möchte…

    • In der Tat. In so einer Situation wie Sabine Weber sich befindet, ist es schwer, sich an die Fakten zu halten. Wie denn auch? Das würde ja bedeuten, dass sie raus aus dem System muss? Aber wohin?
      Es ist viel einfacher, sich selbst glauben zu machen, es sei nichts da, als die Konsequenzen der richtigen Entscheidung zu konfrontieren.

    • Wir könnten aber auch die Varianten nehmen das Sabine einfach WEISS und es genau so AKZEPTIERT. Ich kenne sie nicht sooo gut, aber ……..könnte ja auch sein

      • Rita Wagner

        Ich habe mir meine Überzeugung, dass der Mensch im Grunde gut ist, trotz allem, bewahrt. Doch kann ich deinen Gesichtspunkt durchaus sehen.

  16. Noch ein Ex-Staff.d

    Noch Fragen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s