VERTIKAL UND ZIELGERADE

Vertikal und zielgerade gehen Miscaviges Statistiken nach oben. BUMMMMMMMM macht es jedes Mal auf den Gewinner- Veranstaltungen des David Miscaviges und seiner treuesten Dienern. Man kann es in den verschiedenen Organisationen förmlich spüren, wie die Expansion in Gange ist. Fast jeder denkt sich dabei….“WHHHHOOOOWWWWWWWWW, Scientology expandiert wie verrückt, WAHHHHHNNNNSSSIIINNNNNNN.“

Aber leicht entsteht bei dieser ganzen vertikal nach oben gehenden Geschichte die Frage „Wann ist es eigentlich bei uns soweit, wann expandieren auch wir so sehr?“  Damit diese Gefühl des GEWINNENS auch lange so bleibt bei den gut bezahlenden Scientologen, ist es wichtig, ein wenig nachzuhelfen, wenn es dann mal nicht so gut läuft  in der Scientology Propaganda Kirche.

Nach guter Goebbelschen Manie wird das passend gemacht, was nicht passend ist. Warum auch nicht, die schlafenden Scientologen glauben sowieso alles was man ihnen erzählt.

Wenn dann halt mal auf einer der neuen Scientology idealen Kathedralen Eröffnungsveranstaltung nicht so viele Besucher sind, werden entweder, wie auf der IAS Veranstaltung, Komparsen bestellt, die die Stühle füllen, oder was weitaus praktischer ist, und natürlich BILLIGER, einfach ein paar hundert, zweihundert, oder mal siebenhundert, ach egal …..zweitausend Menschen einfach ins Bild kopiert…….. strahlend natürlich und voll in Übereinstimmung mit dem Leader der Leader. Who cares ?

Da sind sich Miscavige und sein Team einig, das noch nicht mal Goebbels ihnen das Wasser reichen könnte.

Hauptsache der Rubel rollt, und das nur in eine Richtung.

Wahrscheinlich weiß es schon fast jeder, aber trotzdem möchten wir es einfach auch hier posten.

Bei der Eröffnung der bombastischen, grandiosen, glorreichen, wunderbaren, neuen Idealen Org in Portland zählte die Kirche 2500 Besucher, die jubbbbeeeelllnnnnddddd aufschrien, als die Tür in ein neues Miscavige Paradies eröffnet wurde. Trotz aller Absperrungen, und trotz aller Mühe, alles geheim zu halten, filmte und fotografierte man die Lüge, oder besser gesagt, eine weitere Lüge des Scientology Kirchen Propaganda Ministers.

„Die Scientology-Pressestelle sprach von über 2.500 Gästen bei der Einweihung der neuen Idealen Org in Portland – gemäß Augenzeugen waren es zwischen 450 und maximal 750 Personen.“

Die Fotos zeigen genau, wie Scientologen demnächst für DUMM verkauft werden, wenn man die glorreichen Fotos dann sehen wird, auf den Hochglanz  Magazinen

ES ÄRGERT UNS SEHR, DAS SCIENTOLOGEN FÜR DUMM VERKAUFT WERDEN SOLLEN.

SO ZEIGT SICH DIE ORGANISATION, FÜR IHRE MITGLIEDER……..WUNDERBAR

1363901267728-scientology1

SO SAH ES WIRKLICH VON OBEN UND DER SEITE AUS…..WAS MITGLEDER ABER NICHT SEHEN SOLLTEN……

1363901271109-scientology3

401958_571191466235724_2125527873_n

UND SIEHE DAAAAA, ……. ZAUBEREIIIIIIIII……JESUS VERWANDELTE WASSER ZU WEIN, MISCAVIGE VERWANDELT BÄUME ZU SCIENTOLOGEN

scientology-photoshops-attendance

EXXXPAAANNSSIIIIOOOOONNNNN

400574_571184572903080_1513922650_n

WAS BLEIBT DA NOCH ZU SAGEN………..

comm-ev-dm-photo

UND HIER NOCH EIN FILM DES GANZEN (ohne ton)

UND WENN DAS DER ORGANISATION ALLES ZU BUNT WIRD IN DEN MEDIEN, DANN HAT MAN JA ANWÄLTE DIE KRÄFTIG ZENSIEREN

14052012-daily-mail Kopie

(Fotos und Film von Hawkins ,Bunker und einigen anderen die da waren)

______________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

Advertisements

16 Antworten zu “VERTIKAL UND ZIELGERADE

  1. Noch ein Ex-Staff

    HALLLLOOO,….KOMMT DENN NICHTS MEHR NEUES ?

  2. Wer kennt das nicht aus Berlin, das Fotoshooting. Es wurden alle angerufen sich in die Akademie zu setzen damit das Foto voll wirkt. Mitarbeiter, Öffentlichkeit, einfach jeder ging hin. Ein einziges mal habe ich dabei mitgemacht als man einen Auditor filmen wollte der seinen PC in Sitzung bringt. Natürlich war ich der PC… Ich dachte auf der einen Seite irgendwie das wäre legitim weil man ja keinen echten PC nehmen könnte um Schienen vor ihm aufzubauen. Auf der anderen Seite dachte ich: „So ein Scheiß, du posierst hier als PC und kannst dir selber garkein Auditing leisten weil es so teuer ist.“ Aber ich fand es irgendwie spannend wie die Kameras aufgebaut wurden, die Schienen verlegt wurden und die Maske etc. Es war wie in Hollywood. Nichts davon war wahr. Alles Lüge, alles gestellt. Die Fotos von den Leuten vor der Org oder wie alle mit einem mal hereinkommen oder vom knackevollem Kursraum. Alles Blödsinn! Ich habe mich stets geweigert mich dafür herzugeben. Die DDR Propaganda war mir noch zu geläufig und im Tonstudio und als Statist habe ich auch schon gearbeitet. es ist dasselbe. Am Ende sieht der Zuschauer niemals das was da wirklich war.

    Und ja Han Solo, es ist sehr sehr Schade.

  3. Meine persönliche Meinung ist : einer der Hauptmißstände in dieser Welt besteht darin, daß fast alle Leute fast alles glauben.

    Es ist sehr bedauerlich, daß die Church-Scientologen zu jener Mehrheit gehören, die sich bereitwillig veräppeln läßt.

  4. Der Journalist

    Wunderbarer Artikel.

  5. Muß heute auch mal meinen Senf dazugeben.

  6. ...ein guter freund

    Ich muss sagen das es ein sehr schlechtes fake -Bild ist. Jeder der Ahnung mit Fotografien hat, weiß genau wo der Fake anfängt und was noch Original ist.
    Hab das erste Bild gesehen und dachte: „Carneval de RIO auf´n Ku-damm!“ wo Konfettis geschmissen wird. Man kann auch ohne die Beschreibung die Schnittstellen endecken wo die Gruppen hinein geschnitten wurden. 🙂 Das witzigste ist das im oberen bildteil soooooooviele Personen hinein gepasst haben. 🙂 Wow das ist echt hart!
    So ein schlecht Manipuliertes Bild.
    Aber am lustigesten ist der Mann auf den unteren Bild mit dem Schild! 🙂
    Hab mir gerade nochmal die Bilder angeschaut je länger ich darauf schaue auf das Manipulierte Bild, kommt mir echt der Gedanke, das eventuell nur das Gebäude echt ist. Denn wenn man sich die Bilder alle so anschaut, merkt man das die Aufnahmen komplet anders sind. Das erste Bild macht mir so ein Eindruck wie Comikfiguren. Ihr müsste einfach mal die Bilder vergleichen. 🙂 Vielleciht fällt euch das auf , was ich meine. 🙂
    Das Bild ist ein fürchterliches Fake. Man kann es mit den Mitteln der heutigen Zeit viel besser Faken.

    Ich schliesse mich dem Inditeam an und hoffe , dass nicht soviele Scientologen auf diesen Fake herein fallen.

  7. Hamburger Jung

    Wenn ich so höre was aus der Idealen Org Hamburg so für Stimmen kommen. “ Scientology wächst und gedeiht “ Kein Wunder, so kann jeder expandieren ! Habe schon gelesen was die Kirche dazu sagt. Ratet mal ! ? ! ?

    „Richtiggggggg……ALLES GELOGEN“

  8. Noch ein Ex-Staff

    Hätte man etwas anderes erwartet von der Church? Das ganze hält sich nur noch so über Wasser. LÜGEN,LÜGEN,LÜGEN………
    R.I.P Scientology Kirche

  9. “ UND SIEHE DAAAAA, ……. ZAUBEREIIIIIIIII……JESUS VERWANDELTE WASSER ZU WEIN, MISCAVIGE VERWANDELT BÄUME ZU SCIENTOLOGEN “

    🙂 🙂 🙂

  10. Zu wenig Scientologen da gewesen??? Ich glaube so langsam haben viele die Nase voll, voll, voll, von den ewigen Märchen des David Grimm. Es geht schon seit 30ig Jahren so. Genug jetzt!

  11. Und das zieht sich hinunter bis in die kleinste Mission.
    Und 100 Punkte gibt es für diesen Satz.!!!!
    „ES ÄRGERT UNS SEHR, DAS SCIENTOLOGEN FÜR DUMM VERKAUFT WERDEN SOLLEN.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s