Schlagwort-Archive: Karen de la Carriere

DER LETZTE MACHT DANN MAL DIE TÜR ZU

Adios david

Und während der Urlaubszeit, wo alle meine Kollegen mehr oder weniger im Urlaub sind, rappelt es in der Scientology Kirchenkiste immer mehr und immer heftiger.

Scientology scheint nicht nur diesen Sommer immer mehr Gesprächsthema Nr. 1 zu werden, Angriffe auf breiter Linie von überall auf der Welt, Gerichtsverfahren gegen die Kirche waren noch nie so häufig wie im Moment. Der schlechte Ruf, den die Kirche momentan weltweit bekommt, wird immer lauter und intensiver. Man versucht ein Loch nach dem anderen zu schließen auf dem sinkenden Boot. Doch auf ein geschlossenes Loch kommen 3 neue dazu. Es sieht wirklich so aus, dass das große Scientology-Schiff der Lügen und Unmenschlichkeiten, am Sinken ist.

Die Scientology Kirche sagte einmal: „ Wir werden immer da stehen, egal was passiert!!!“ Das glauben wir nicht!!!! Denn diejenigen, die die Kirche diesmal angreifen, sind nicht die buhhhhhh gefährlichen SPs, die an allem und immer schuld waren und sind,……NEIN diesmal sind es die eigenen Leute, die diesem Management der Lügen die Stirn bieten. Es sind die Mitglieder, die nichts mehr zu tun haben wollten mit diesem Management der Zerstörung und Lügen. Es sind diejenigen, die sich betrogen gefühlt haben, es sind die, die Hunderttausende an € und $ aus ihrer Tasche gezogen haben, um eine bessere Welt zu bekommen, es sind die, die jetzt nur noch einen halben Freundeskreis haben oder eine halbe Familie, weil die Scientology Kirche befohlen hat, sich nicht mehr mit diesen “bösen“ Aussteigern zu umgeben.

Die Geschichten, die in den einzelnen Kirchen über Aussteiger verbreitet werden, grenzen an die Geschichten, die man im dritten Reich über Andersdenkende erzählt hat.

Diese arrogante und menschenverachtende Einstellung der Scientology Kirche ist der Grund, dass es nur so von Angriffen hagelt. Diese arrogante Art der Kirche hat sich immer mehr auch unter den Mitgliedern verankert, dank der guten Schulung, und danke der Märchen, die die Kirche über Aussteiger erzählt.

Mitglieder die noch in der Kirche sind wissen nur das, was die Kirche ihnen erzählt, selbst schauen sie nicht, davor hat man zu viel Angst. Lieber wechselt man die Straßenseite oder dreht sich weg, wenn man “DEN AUSSTEIGER“ zufällig treffen sollte. Man hat sie gut dressiert! Man hat ihnen beigebracht, „Sitz“ und „Platz“ auf Kommando zu machen, hat ihnen aber gleichzeitig erzählt, wie frei sie eigentlich sind im Gegensatz zur Menschheit. Wundert das jemanden? Nein, denn “  DER AUSSTEIGER“ hat jetzt das Gesicht des Teufels bekommen, der Zerstörer  der Scientology Religion, der Antichrist. Die Angst, und gleichzeitig das Gefühl im Recht zu sein, ist so gewaltig, das man völlig die Fähigkeit verloren hat, selbst in die Welt zu schauen und zu sehen, was wirklich geschieht. Außerdem ist man damit beschäftigt Geld zu machen, tonnenweise, denn das Ticket in Richtung der versprochenen Freiheit ist teuer, sehr sehr  teuer.

Doch nicht bei jedem hat der Trick „ Gib mir Deine Seele, und ich werde Dir die Freiheit schenken“ funktioniert, denn eine Menge Ex- Mitglieder haben gemerkt, dass diese Freiheit, die verkauft wird…….gar keine Freiheit ist.

Und genau diese Ex-Mitglieder haben sich wie ein Pitbull festgebissen und lassen nicht mehr los. Immer mehr Mitglieder reißen sich los, und holen sich ihre Seele wieder zurück, denn sie haben gemerkt, dass diese Kirche überhaupt keine Macht hat mit ihren gelben Zettelchen und ihren ewigen dummen Drohungen. So auch die vor kurzem ausgetretene Schauspielerin Leah Remini. Auch sie hatte die Nase voll, zahlen zu müssen, für die Kirche immer da sein zu müssen, usw.,…….um dann was………..beschimpft zu werden, gerupft zu werden, keine Antworten auf die Fragen zu bekommen, die man gestellt hat, auf die man aber ein Anrecht hat, weil man ein Mitglied ist, und weil man mit seinem Geld den Laden die ganzen Jahre am Laufen gehalten hat. DESWEGEN !

Auch Leah hat gemerkt, das hinter dem ganzen „ WENN DU DUMME FRAGEN STELLST, WERDEN WIR DIR KEINE ANTWORT GEBEN“ nur eine kleine verängstigte Kirche steht, die nur noch mit ihren Lügen das ganze Karussell zum Drehen bringt. Doch Wahrheit und Freiheit zu predigen, um dann Lügen und Gefangenschaft zu geben, ist nicht das, was Leah und die ganzen anderen wollten.

Und siehe da, schon gehen die guten und braven Mitglieder auf die Barrikaden, und finden es wieder uhhhhhhhhhh böseeee, das wieder eine raus ist aus ihrem kranken Spiel. Vielleicht haben sie Angst, dass sie jetzt noch mehr zahlen müssen, denn wer soll denn den ganzen Zirkus finanzieren, wenn immer mehr Leute gehen?

Kirstie Alley, die einstige Freundin von Leah WAR, rebellierte gleich am Anfang,

Die Welt

Aber SELBST…..hat sie nie mit Remini geredet, auch wenn sie eine gute Freundin war.

Auch Alley ist eine der Mitglieder die entweder so tun als wüssten sie nicht, was wirklich in der Kirche so vor sich geht, oder sie ist eine von denen, wo die Kirche gute Arbeit geleistet hat, um ihr auch das Letzte an Ehre zu nehmen. Man muss wohl damit übereinstimmen, dass es Mitglieder gibt, die lieber Augen, Mund und Ohren schließen, auch auf Kosten anderer.

Und da wir ja wissen, das die Scientology Kirche herumrennt und jedem erzählt, dass es die Zwangstrennung nicht gibt, und somit vertuscht, die Menschheit als dumm und naiv hinzustellen…..posten wir hier auch noch eine Artikel von Tony Ortega! (Auf Englisch)

Tony Ortegas Blog

Und um das Ganze abzurunden, lassen wir Karen de la Carriere erzählen, wie das so ist mit den Scientology Celebrities und ihrer so anständigen Kirche. (Auf Englisch)

Und als Kir(s)che auf der Torte noch dazu……. sendete einer unserer Schweizer Ex-Scientologen- Freunde unterm Radar noch eine Ideale-Org-Werbung, und zwar von der Ideale-Org in Rom. Die Staffs preisen hier, von dem was er uns geschrieben hat, die Gewinne, die man mit den Basics haben kann hoch an. Dazu natürlich die berühmten Statistiken von Miscavige ……vertikal und zielgerade IMMER nach oben gehend. Man wird schneller beim Studieren, man wird schneller im Auditing, geht schneller die Brücke hoch, in wenigen Worten, es expandiert mal wieder.

Nur in der Rom Org selbst scheint keiner die Basics studiert zu haben, denn der Kursraum zählt gerade mal 11 Personen, ohne den Supervisor, wobei man sagen muss, das 5,10,11 und Nr. 9 wahrscheinlich Staffs sind, die Nr. 9 hat nur schnell mal ein anderes Jäckchen drübergezogen, damit es nicht so auffällt. Aber wer schon mal Staff war, der weiß genau wie das läuft, wie oft man im Kursraum sitzen musste, damit die Fotos auch was werden.

Beim Betrachten dieses Bildes könnte natürlich auch leicht der Eindruck erweckt werden, das nur die Hälfte des VOLLEN Kursraums fotografiert worden wäre, doch die Antwort darauf kann man mit einer ganz leichten Frage beantworten. „Würde die Scientology Kirche sich einen vollen Kursraum entgehen lassen auf einem Foto, wenn es denn einen gäbe?“

Rom ideal org

Vertikal und zielgerade

UPDATE

Leah Reminis Schwester Nicole hat jetzt mal in  einem Interview Klartext geredet. Sie erzählt, wie es dazu kam, dass ihre Schwester Leah ausgestiegen ist, und was die Gründe dafür sind. Sie erzählt auch alles, was ihre Schwester Leah ihr so anvertraut hat, Situationen in der Scientology Kirche, was auf Tom  Cruises Hochzeit geschehen ist uvm. Sie können das ganze Interview auf Tony Ortegas Blog lesen. (auf Englisch)

Das  Interview mit Leah Riminis Schwester

Jedoch haben wir einige nach unserer Meinung nach pikante Leitsätze für Sie auf Deutsch übersetzt.

Die übersetzten Sätze haben wir für Sie in Rot geschrieben, und unsere Kommentare zu den einzelnen Sätzen haben wir, wie immer, in Blau gehalten. Vielleicht machen einige Sätze für Sie wenig Sinn, da sie aus dem Zusammenhang gezogen sind, aber glauben Sie uns, wenn Sie das komplette und sehr gute Interview lesen, werden Ihnen diese Sätze Sinn machen…….und wie sie Sinn machen werden!    

„Und sie sagt, Leah ist angewidert und enttäuscht, dass Kirstie und andere sie noch nicht mal angerufen haben, um rauszufinden, was los ist.“

Es kursierte herum, das Leah und Kirstie Alley zusammen geredet hatten bezüglich der Situation, und warum sie raus war, aber das war eine glatte Lüge, natürlich….kennen wir es anders aus der Kirche? Natürlich nicht!! Wie der Herr, so das Gescherr !!!!!

“Sie haben mich gefragt, dass ich die anderen Kinder ausspionieren soll“. (Sagt Nicole die selbst in der SO war)

„Du wurdest rekrutiert, um ein Spion zu sein? (Fragt Tony Ortega verwundert)

Wieso denn nicht, früh übt sich, und Übung macht den Meister

„Ich hatte eine Freundin, Suzy, die sagte, ich hätte Sex mit ihrem Freund gehabt. Nun, ich hatte nie Sex, bis ich Florida verließ. Aber sie wollten mich auf das RPF setzen“, sagt sie.“

“Als ich mich weigerte aufs RPF zu gehen ohne Grund, sagten sie “Dann bist Du raus, wir werden Dich declaren“, sagt sie.“

Drohen, drohen und noch mal drohen. Das ist die Methode, wenn man nicht pariert und anfängt, zu viele Fragen zu stellen. Aussteiger kennen das zu genüge. Aber das funktioniert wirklich nur am Anfang, und bei besonders naiven Scientologen. Denn eigentlich hat die Scientology Kirche so viel Macht wie eine Ameise, wenn sie vor einem Berg steht.

“Ich sagte ihnen, ich lasse mich nicht für etwas bestrafen, was ich nicht getan habe. Sie verhörten mich, schrien mir ins Gesicht, als wäre es im Fernsehen. „ Du weißt, Du hattest Sex! Komm zu Dir!“ Sie schrien und schrien”.

Das ist die Scientology Kirche mit ihrer ach so gestörten Neigung herauszubekommen, ob man, oder ob man nicht.

Bähhhh von Berlinern Ex –Mitgliedern wissen wir auch, das man das mit ihnen gemacht hat, als die Ideale Org eröffnet wurde. Einige wurden sogar gefragt, WIE mit WEM und ob sie dabei Oralverkehr gehabt hatten. Die Inquisition muß ein Honigschlecken gewesen sein damals, wenn man so sieht, was für Methoden die Scientology Kirche hat.

“Sie sagte, sie sah David Miscavige der ein bisschen zu vertraut mit seiner Sekretärin, Laurisse Stuckenbrock, war. Jede Scientology Führungskraft war betrunken und wie irre. Sie sagte (Leah), es war wie, wenn der Papst mit einer rummachen würde“.

Jetzt kann sich wohl jeder ausmalen, warum David Miscavige ständig nach sexuellen Vergehen suchen lässt, die ANDERE begangen haben. Oder warum man ständig danach gefragt wurde in Sec Checks, ob man Alkohol getrunken hat!

Sie wußte, sie werden versuchen, dass jeder sich von ihr trennt. Unsere Mutter ist OT8 und Cl.V!-Auditor. Es war nicht einfach für sie, zu entscheiden, mit Leah die Kirche zu verlassen. Aber sie hat es getan, alle von uns haben es getan,“ sagt Nicole.

Gut für Euch Familie Remini, gerade nochmal so die Kurve gekriegt! Oder wie man so schön sagt. „Dem Teufel von der Schippe gesprungen

Natürlich, wie immer, hat die Kirche schon darauf reagiert, und NATÜRLICH WIE IMMER……ist alles GELOGEN, UND EINFACH NICHT WAHR…….

Dies ist ein weiterer Grund, warum die Kirche auch weiterhin angegriffen werden wird!!

Wie sagte LRH so schön „ Wenn ein Problem sich nicht lösen lässt, ist immer eine Lüge enthalten“

 Tja bei der Scientology Kirche sind es doch ein paar mehr als nur eine!!

_________________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

Advertisements

JEFF POMERANTZ ALIAS MISTER IAS ALIAS MILLION DOLLAR MAN

schermata-2013-03-10-alle-15-48-08

Oft haben wir uns gefragt was einige Personen so vehement und stur daran festhalten lässt, die kriminellen Aktivitäten, die betrügerischen Aktionen und die Veränderung der Tech des David Miscaviges, weiterhin so zu unterstützen.

Denn ohne diese “Säulen“ wäre es für David Miscavige wirklich sehr schwer, seine Lügenstruktur aufrecht zu halten.

Natürlich können wir sagen, das das Unterstützen und verteidigen der wahren Aktivitäten des David Miscavige, nach dem sie nach und nach alle offengelegt werden, eine Person zum Komplizen macht, und sie genauso verantwortlich für das Geschehene somit ist.

Aber was sagt man zu diesen Menschen, die von den Kreationen des David Miscaviges leben?

Von diesen Menschen gibt es einige in Scientology die davon leben, und ihre komplette Existenz darauf aufbauen und erhalten.

Eine von diesen Personen ist der “Titelbild-Mann“ Jeff Pomerantz, sehr bekannt für seine Angewohnheit “Spezielle Events“ bei geschlossenen Türen zu organisieren, der nur für „spezielle Personen“ gehalten wird.

Er hat sich nie vor der “Verantwortung“ gedrückt, und ist immer ein Bollwerk für die Kirche gewesen.

Eine wirklich sehr sehr lobenswerte Hingabe, die natürlich auch eine Menge Auszeichnungen verdient!

Aber sind für Jeff diese Auszeichnungen genug? Für einen Hollywood Schauspieler seines Kalibers, wie er von der Kirche bezeichnet wird?

Was hat er eigentlich wirklich als Schauspieler geleistet?

HIER DIE DATE BASE VON JEFF  POMERANTZ

Dort scheint die Kariere des Schauspielers Pomerantz seit 1992, man könnte sagen, gestrandet zu sein.

Aber wie kann ein Schauspieler, so wie er, denn dann seinen Lebenstandard aufrechterhalten ???

Ganz einfach!

 IAS 10%.

Das ist der wahre Grund für die “Geschlossenen Türen Events“ !!!!!

Karen-De-La-Carriere Karen De La Carriere schreibt:

Jeffrey und ich mußten vor einigen Wochen an einer roten Ampel halten auf dem Los Feliz Boulevard die eine Rampe hat, die direkt zur 101 North führt. Just in diesem Moment sehe ich Jeffrey Pomerantz in einem Maserati mit einer jungen Blondine, eine echte Hollywood Bombe……

Pomerantz und die Blondine hatten die gleichen Sonnenbrillen auf…..

Ahhhhhh was für ein tolles Leben: Das Leben der Berühmten & Reichen, und dies dank dem Umstand ein REG der IAS zu sein.

10 % von einer Million $ für einen Abend Regging für die IAS, macht genau 100.000 $

Nicht schlecht für die Arbeit eines Abends…..

_______________________________________

rinder1 Falls Sie daran zweifeln sollten, hier noch das was Mike Rinder dazu schreibt:

So endet also Euer Geld, das Ihr mit Eurem Schweiß verdient habt, und der IAS übergeben habt- es dient dazu, Jeff Pomerantz einen Maserati zu kaufen. Euch aber hat man erzählt, das man es benutzt, um Leben zu retten in Gebieten, die von einer Katastrophe heimgesucht wurden, um eine Kampagne gegen Drogen zu finanzieren, oder um den Sieg gegen Analphabetismus zu gewinnen, oder eine Initiative für Menschenrechte zu unterstützen….. In Wahrheit ist das was Ihr unten seht die “ Große  Verbreitungs-Kampagne der von Scientology“.

582242_539146062782699_1643011347_n

TOLL JEFF, GROßER JEFF……..ABER WO IST DEIN GEWISSEN ?

P.S Wir möchten dazu sagen, wir freuen uns für jeden, der sich so ein Auto oder etwas anderes wertvolles kaufen oder leisten kann, der es sich verdient hat. Was wir aber nicht mögen ist, wenn man sich etwas leisten kann, indem man andere Menschen dazu bringt, das letzte Hemd zu veräußern. Indem man ihm mit falschen Idealen beschwatzt, und ihm anzeigt, wie verantwortungslos er doch sei, und dies bis zu einem Punkt, wo er nachgibt und manchmal sogar daran zerbricht.

Wir kennen einige Menschen, die sich seit Jahren nicht wieder von IAS Spende erholt haben. Wir kennen einige Rentner, denen man das Geld aus der Tasche gelogen hat. Und wir kennen einige, die Haus und Hof verkauft haben, um das zu finanzieren, an was  sie geglaubt haben. Um am Ende da zu stehen, und zu sehen, wie nichts, aber auch Garnichts von dem geschehen ist, was man ihnen versprochen hat.

_______________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

UM JEDEN PREIS

                KAREN DE LA CARRIERE  CLASS XII AUDITOR UND C/S

Scientology war einmal eine Religion unter L Ron Hubbard, in der es um Spiritualität, um geistige Freiheit und darum ging, einen Menschen zu helfen, noch besser durch das Leben zu gehen. Tausende von Menschen studierten und wendeten diese/ Ihre  Religion im Leben mit Erfolg  an.

Doch was ist 2012 davon übrig geblieben? Eine “ Kirche “ die vehement versucht, alles und jeden zu stoppen, der sich ihr in den Weg stellt. Familie war einmal eines der Dynamiken, die von Hubbard beschrieben wurden. Doch der heutigen Organisation ist es egal, ob ein Familie zusammen bleibt oder nicht.

Für die Miscavige Organisation ist es nur wichtig, das die Kassen gefüllt sind. Wie das erreicht wird ist letztendlich egal. Ob Menschen dabei zu Schaden kommen, oder Menschen dabei ihre Seele verkaufen müssen,  oder sich hoch verschulden und deshalb ein  erbärmliches Leben führen, mit der Hoffnung das es irgendwann Berg auf geht, das ist Miscaviges Scientology egal.

Mit aller Kraft und mit unserem Geld wird versucht, alles zu vertuschen was nicht in das verlogene Bild passt. Lügen und Vertuschen ist die Hauptaufgabe der Kirche geworden. Dabei wird aber stets darauf geachtet,  das man sein Gesicht wahrt, indem man den Menschen, und insbesondere den noch Anhängern zeigt, welche immense Expansion Scientology hat.

Doch geht man in Deutschland in eine Scientology Organisation, sieht man das wahre Gesicht und das wahre Ausmaß der Katastrophe. Zwar stehen da in Berlin und Hamburg Millionen Euro schwere Gebäude, die nur aus Geldern von Mitgliedern bezahlt wurden, und man könnte denken „ Whooooowwww “……. doch die Wahrheit ist eine ganz andere.

Und um dieses Lügengebäude zu schützen, ist es der Miscavige Organisation egal, was sie dafür tun muss. Es wird getan, was getan werden muss, damit die Aufmerksamkeit weit weg von der Wahrheit kommt. Und wenn eine Situation nicht in das Bild passt…….dann wird es Passend gemacht.

Der Spiegel Artikel ist nur ein weiteres Beispiel für das was getan wird, um das Lügengebäude zu schützen. Und was die meisten, noch Mitglieder nicht wissen……es ist nur die Spitze eines riesigen Eisberges !

DER MENSCH IST NICHT GLÜCKLICH AUßER ER IST EHRLICH

                                                      LRH         Technical Bulletin:  “ Students Who Succed “

 

 

http://www.spiegel.de/panorama/scientology-praesidentensohn-alexander-jentzsch-gestorben-a-852962.html

KAREN DE LA CARRIERE ERZÄHLT UNS ÜBER DEN PRÄSIDENTEN DER SCIENTOLOGY KIRCHE INTERNATIONAL

Dieser folgende Artikel stammt aus dem italienischen Blog l‘Indipendologo. Originaltext: http://indipendologo.wordpress.com/ 

Der Mann mit dem Schnauzbärtchen und der Brille ist ein gewisser David Miscavige, bevor er die hollywood-ische ästhetische Verschönerungskur machte.
Es sieht so aus als würde er Heber Jentzsch applaudieren. Aber wieso? Liebe, Respekt oder….

Karen de la Carriere http://www.freeandable.com/business-listings/community-news/class-xii-auditor-and-cs.html ) enthüllt uns die Behandlung des Chairman of The Board RTC, der “ Retter “ von Scientology , die er extra für Heber , Präsident der Scientology Kirche International, Gefangener im LOCH der SPs, (ein art gefängniss unterkunft für execs auf der int base) reserviert hat.

Hat Wahnsinn ein Limit? Hat Grausamkeit ein Limit?

Wir überlassen es Ihnen, sich die Fragen selbst zu beantworten, nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben.

Max Zini …( Indipendologo Team-Italien ) und ein Dank an unseren Übersetzer G.L. in der Schweiz

KAREN DE LA CARRIERE
29. August 2012

Ich habe es bis heute vermieden einen Artikel zu schreiben, über die Missbräuche an Heber Jentzsch, der Vater unseres verstorbenen Sohnes Alexander Jentzsch, ich habe es jedoch als wichtig erachtet, dieses Ereignis auf diesem Blog zu erzählen.

David Miscavige hasst Heber.

Er hat ihn gehasst wegen seiner Popularität, er hat ihn gehasst wegen seiner Fähigkeit zu kommunizieren, die weitaus besser ist als seine, und er hat ihn gehasst, weil er so “ alt “ ist, und deswegen ein falsches Bild für die Kirche abgegeben hätte. „Heber ist ein “ Idiot “. Heber weiß zu viel!“……das waren die Worte die Miscavige für Heber übrig hatte.

Diese Daten habe ich allesamt aus dem engen Kreis der RTC Mitglieder, einem sehr geschlossenen Kreis. Heber hat die Gewalt, die Missbräuche und den Hass von David Miscavige über die ganzen Jahre ertragen.

Ich will Euch wissen lassen, dass es 32 Mitglieder sind, die RTC angehörten und geflohen sind aus diesem Irrenhaus, und sie haben sich anschließend mit Marty Rathbun ( ex-Inspector General of the Religious Technology Center RTC) und Mike Rinder (ex-Executive Director of the Office of Special Affairs ) verbündet. (Als sie flohen hinterließen sie noch mindestens ein Dutzend Mitglieder dort.)
Mike Rinder hat bezeugt, das Miscavige….. Heber körperlich und mit Fäusten angegriffen hat, mindestens in 10 verschiedenen Gelegenheiten. Und das sind nur die Male, als Mike Rinder dabei gewesen ist, nicht die ganzen Male als Mike nicht dabei gewesen ist.

Heber stammt aus einer Familie die Polygamie betrieb – ein Zweig der exkommunizierten LDS Kirche (http://de.wikipedia.org/wiki/Kirche_Jesu_Christi_der_Heiligen_der_Letzten_Tage) .
Hebers Vater hatte 8 Frauen und 52 Kinder. Diese Kinder wurden als Arbeitskräfte benutzt für ihre Familie. Sie mussten die Felder bestellen oder mussten andere schwere Arbeiten erledigen. Schläge und andere Missbräuche waren in so einer Umgebung an der Tagesordnung. Sein Vater benutzte sogar Elektro-Schocks, indem er zwei Kabel an eine Batterie anschloss, um die Kinder anzutreiben damit sie schneller und besser arbeiteten.

Heber erzählte uns diese Geschichten bezüglich der Polygamie des Vaters während wir, wie oft, an irgendwelchen Abendessen bei Veranstaltungen teilnahmen. Das war nicht eine Sache die Heber geheim hielt. Das war wie Heber als Kind gelebt hat. Da war diese schreckliche und tyrannisierende Art des Vaters kombiniert mit den Schmerzen, die er oft erdulden musste, die ihn dazu zwangen, aus seiner Jugend zu entfliehen.

Das obere Foto im Artikel zeigt David Miscavige der, wie es scheint, nett und anhänglich gegenüber Heber ist (es ist ein wenig so, wie die Liebe und Anhänglichkeit eines Raubtieres, bevor es der Beute das Blut aus den Adern saugt)

Mike Rinder zitiert das so:

Miscavige hat sich echte Puppen bauen lassen, die Heber darstellen sollten. Es waren sehr akkurate Reproduktionen von Heber, so eine Art Puppen die von Bauchrednern benutzt werden.
Miscavige ließ dann Heber diese Puppen auf seinen Schoß setzen,… damit dann Miscavige zu der Puppe reden konnte. Das diente dazu, um jedem zu beweisen, das Heber in Wahrheit nur wie ein Stück Holz sei und keine Reaktionen hatte. Jeder der Heber kennt kann über ihn sagen, das Heber genau das Gegenteil ist, von dem was Miscavige versuchte, ihm anzudichten.
Aber das ist alles Teil des Pakets, …..des Witzboldes und Herabsetzers David Miscavige… in dem Paket ist noch enthalten……..die ständigen Versuche, die Personen nieder zu machen, die in seiner Umgebung sind, ganz besonders diejenigen, die seiner Meinung nach eine Bedrohung für ihn darstellen, und die Popularität Hebers unter den Staffs und unter den Publics war eine wirkliche Bedrohung in den Augen Miscaviges.
Diese Puppen wurden sogar nach England geschickt zum IAS Event, um dort Heber ständigen Provokationen auszusetzen seitens Miscavige.
Ich habe in dieser ganzen Zeit nur einmal gesehen, das Heber sich Miscavige entgegen stellte, und zwar nach stundenlangen Misshandlungen und Beleidigungen seitens Miscavige, schüttete derselbe Miscavige, Heber eine Kontaktlinsen-Flüssigkeit ins Gesicht und anschließend Trockenmilch. Und das ist das wahre Verhalten des Leaders von Scientology.

Und inmitten des ganzen Glamours des IAS Events, geschahen genau hinter den Kulissen, diese Grausamkeiten und Missbräuche. Mike Rinder und Guillame Lesevre (ex -Executive Director International) wurden angewiesen, Mest-Arbeit zu machen. Das heißt harte, schwere körperliche Arbeit über Stunden hinweg. Für den Event trugen sie ihre Smokings, redeten mit dem Publikum, stiegen auf die Bühne, hielten ihr Reden, verließen das Podium, zogen wieder ihre Blaumänner an, um dann den Befehlen und der eisernen Faust, eines psychotischen Miscavige zu gehorchen!

Diese höchsten Führungskräfte wurden genau auf diese Weise erniedrigt, indem sie diese Arbeiten genau vor den Augen der anderen Sea Org Mitgliedern aus Saint Hill machen mussten, sei es in der Kantine und in den Schlafbereichen, und sogar auf der Weg zum Manor. Und obwohl es fast November war, wurde Heber zusammen mit Mike Rinder und Guillame Lesevre als Bestrafung, fast jeden Tag in den eiskalten See geworfen. An einem Tag rutschte Heber auf einer Stufe aus, und er tat sich dabei sehr weh. Sofort bezichtigte Miscavige ihn, das er OUT ETHISCH sei.

Nach all diesen Jahren der Verfolgung, rühmt sich nun David Miscavige damit, wie aufrichtig doch Heber jetzt sei gegenüber der Religion, und er verwöhnt ihn mit neuer Zuneigung, seitdem unser gemeinsamer Sohn vor kurzem gestorben ist, und das, obwohl Heber nie erlaubt wurde, ein wahrer Vater für unseren Sohn zu sein.
Heber ist behandelt worden wie ein Stück Mobiliar, wie ein Punching-Ball, wie eines von Miscaviges Schafen in seiner Herde, eine Herde, die von Miscavige bis ins letzte Detail kontrolliert wird, er entschied seine Zeiten, ob oder ob er nicht seinen Sohn sehen durfte, ob er sich um ihn kümmern durfte, ob er das Loch verlassen durfte, und ob Heber, oder ob er nicht kommunizieren durfte.
Das Handy von Heber wurde beschlagnahmt, und bevor unserem Sohn Alexander Jentzsch auferlegt wurde, sich von mir zu trennen (disconnection), sagte er mir oft, das, wenn er versuchte in der INT Base anzurufen, um seinen Vater an das Telefon zu bekommen, er es nie schaffte, seinen Vater zu sprechen. Er wurde jedes Mal erst in eine lange Warteschleife gestellt,…um ihn dann zu sagen, das sein Vater nicht verfügbar sei im Moment.

 

                                            Heber Jentzsch und Debbie Cook

Fortsetzung folgt

„ Kann denn so etwas sein, kann denn das wahr sein ???? “ Unsere Antwort darauf ist auch nur eine Frage……. „ Und wenn jaaaa ? “