Schlagwort-Archive: Marty Rathbun

WIE MAN BLINDE, BLINDER MACHT

mind Kopie

Da sind wir wieder! Während unsere internationalen Blogs kräftig weiter gemacht haben, haben wir uns erlaubt, einen kleinen unangemeldeten Urlaub unseres deutschen Blogs zu erlauben. Nun aber werden wir wie gewohnt weiter machen. Wir hoffen, dass auch Sie eine schöne Urlaubszeit gehabt haben.

Natürlich haben wir nicht nur in der Sonne gelegen, sondern haben unsere Emails auch weiterhin bearbeitet und auf viele geantwortet. Einige waren es nicht unbedingt wert, unsere kostbare Zeit dafür zu opfern.

In der Zeit unserer Abwesenheit gab es natürlich auch viele neue News bezüglich der sogenannten “Scientology Kirche“, oder besser gesagt, wie sie sich am liebsten selbst nennt.

Die neue GAT 2 (Golden Age of Tech) oder war es 3 oder 4……..irgendwie haben wir aufgehört zu zählen. Aber um es einfacher zu sagen, die große Mitglieder-Verdummungs-Maschinerie ist voll in Gange. Hubbards Technologie wird durch die Mangel gezogen und erhält einen Feinschliff, bis dann zum Schluss nichts mehr übrig ist, und das Wirrwarr in den Köpfen dermaßen Verwirrung gestiftet hat, das auch der letzte Scientologe nicht mehr weiß, ob er Mann oder Frau ist.

Jetzt auch neu und im Angebot auf dem Scientology Jahrmarkt der “Pro“ Titel, den man bekommt, wenn man ein wahrer Spezialist ist, sowie COB es nennt, oder genauer die „exakte Natur von Spezialisten Training“. Er fügt noch hinzu, dass es 4 Arten von Training gibt……“Pro“ Wort Klärer, „Pro“ Supervisor, Auditor und Super Spezialist, was auch immer das sein mag. Das „Pro“ steht nicht einfach nur so da, sondern es ist die Garantie, dass derjenige, der dieses Training absolviert hat, mindestens 2x den kompletten Kurs gemacht hat, mit allem Piii Paaa Pooo. Um das Ende des Kurses einzuläuten, muss man dann mit voller Perfektion bestehen. „Das ist der Standard“, sagt COB. Klingt eigentlich gut, würde ein Außenstehender sagen, der nie etwas mit Scientology zu tun hatte. Womöglich würde er sagen „ Mensch…. wer will nicht mit einem Menschen zu tun haben, der etwas bis zur Perfektion kann?“ Was er aber vorfinden wird ist eine introvertierte, roboterhafte, maschinenähnliche Persönlichkeit, die meist nicht mehr für sich selbst denken, geschweige denn, selbst schauen kann.

Schauen Sie sich bitte das untere Video an, das von Marty Rathbun aufgenommen wurde. Die Personen die sie dort sehen, sind einige der Stalker die sich jeden Tag vor Rathbuns Haus stellten, über ein Jahr lang. Es sind die Resultate des GROßEN MEISTERS DAVID MISCAVIGE und seiner fantastischen umgewandelten Technologie. Schauen Sie diesen Menschen in die Augen und machen Sie sich Ihr eigenes Bild. Während  Sie sich das Video anschauen, und den Stalkern in die Augen schauen, fragen Sie sich nebenbei noch, ob bei diesen Personen noch “jemand zuhause ist“.

Nachdem Sie also jetzt gesehen haben, oder auch nicht, was das Resultat ist von Revers Scientology (falsch, bösartig angewandte Scientology) kommen wir zu unseren anderen good News aus dem Hause Scientology Kirche.

Wie viele bestimmt auch schon gelesen oder gehört haben, ist es endlich soweit, der König des Universums David Miscavige gibt im September/Oktober ( genaues Datum wird ständig verschoben) den Startschuss zur Eröffnung des Mega Super Power Gebäudes. Endlich!!!!!!  Das waren aber wirklich sehr sehr lange sechs Wochen. Fast schon absonderlich lange sechs Wochen! ( Rotes Volume XI LRH ED 301 INT Seite 383 Nr. 2 Super Power)  Dort schrieb Ron Hubbard nämlich schon im Dezember 1978, dass in den nächsten sechs Wochen der sogenannte Super Power Rundown freigegeben werden könne. Also lassen Sie uns einfach mal diese leichte Aufgabe hochrechnen…….

Dezember 1978 + 6  Wochen = 35 Jahre….na wer sagts denn, alles in Ordnung!!!

Natürlich gab es ein paar Tage Verzögerung, was ja normal ist, es mussten erst mal einige Millionen gesammelt werden, um das neue Gebäude zu finanzieren. Dieses Geld wurde natürlich bei den Mitgliedern gesammelt, wo sonst, wieder und immer wieder. Genaue Zahlen können wir Ihnen nicht wirklich zeigen, da die Scientology Kirche nicht wie alle anderen Organisationen, die Summen offenlegt für ihre Mitglieder, die gespendet haben, sondern es strickt verweigert, zu erklären, was damit gemacht wurde und wohin das ganze Geld gekommen ist. Hierbei handelt es sich aber nicht um Tausende von $$$$ sondern um Millionen von $$$$, da können Sie sich aber sehr sehr sicher sein, das die Geld-Mach-Maschine “SUPER POWER PROJEKT“ das erwirtschaftet hat, und immer noch tut.

Zur Eröffnung ist natürlich nicht jeder geladen, denn wir die Aussteiger dürfen da nicht rein. Es spielt dann auch keine Rolle mehr, ob wir auch einen Teil der Millionen gespendet haben. Bezahlt ist bezahlt, und die Scientology Kirche tut sich sehr schwer damit, Spendengelder wieder rauszurücken, die man bezahlt hat, auch wenn es bei einigen von uns schon fast 20 Jahre her ist, das sie große Summen für dieses Planeten rettende Projekt gespendet haben.

Um natürlich zu vermeiden, das sich Neugierige zur Eröffnung einschleichen, oder was noch schlimmer wäre, ein paar unabhängige Scientologen, sorgt man gerade dafür, das ein spezieller ID Pass mit Foto gemacht wird für diejenigen, die rein dürfen. Schließlich muss alles seine Ordnung haben in der Scientology Kirche, wenn das Tor zum Olymp geöffnet wird.

Der IAS Event, der sonst immer in Saint Hill England stattgefunden hat, wird dieses Jahr nicht wie gewohnt in England stattfinden, sondern auch in Flag, im Mecca der veränderten Technologie. Also alles in allem werden es zwei wunderbare Monate werden für die ganzen Mitglieder.

Und wie Lauri Webster in ihrem letzten Rundschreiben sagt, man soll Abendgarderobe mitnehmen, Party Kleidung, und Bankett Kleidung. Im Grunde schreibt sie, soll man vorbereitet sein für eine ganze Reihe großartiger Veranstaltungen. Da gibt es doch wohl nichts mehr dazu zu sagen, oder? Wir sind gespannt Lauri. Obwohl, vergessen hat sie da schon was…..Lauri hat vergessen zu sagen, das die Brieftaschen alle voll sein sollten, und die Kreditkarten gut geölt, denn gerupft wird sicherlich. Das ist wohl das Einzige, was sich nicht geändert hat in der Scientology Kirche.

Und in der Zwischenzeit, wo die Kirche diese ganzen „Hochleistungen“ vollbringt, sorgt man weltweit weiterhin dafür, dass sich die Spreu vom Weizen trennt. Weiterhin wandern Abgesandte der verschiedenen Scientology Kirchen zu Mitgliedern, um sie ja davor zu warnen, ja keinen Kontakt zu haben zu den ganzen Aussteigern. Weiterhin forciert man auch bei Familienmitgliedern die Zwangstrennung, oder bei Arbeitnehmern, die ausgestiegen sind, sorgt man dafür, dass sie ihren Arbeitsplatz verlieren, wenn sie in Firmen arbeiten, die von noch Mitgliedern geführt werden.

Sei es via Email oder persönlich wird weiterhin alles getan, dass sich Mitglieder von Aussteigern trennen. Wir haben einige Emails zur Aufforderung sich zu trennen erhalten von Lesern unseres Blogs die unterm Radar (ausgetreten aber nicht offiziell, und so das es keiner weiß) sind, und haben uns die Freiheit genommen, diese samt Namen und Absender an verschiedene staatliche Stellen, die sich sehr dafür interessieren, zu senden.

Denn auch wenn es nicht so aussieht gibt es doch verschiedene Institutionen, die sich für diese Art von Diskriminierung a la STASI sehr interessieren. Sie sind begeistert zu sehen, was hinter der Kulisse der so anständigen Scientology Kirche so geschieht. 

Veröffentlichen können wir diese leider im Moment deswegen nicht.

Ja, was gab es sonst noch so Neues außer die ganzen Statistiken, die nach oben schießen, wie sie David uns offengelegt hat Wöchentliche Stats:  241 Golden Age of Knowledge(Wissen) Kurse, 35 erweiterte Grade, 25 Purif, 26 Objektive, 5 Weg zum Glücklichsein Rd, 22 L’s, 4 Clears, 28 OT Levels, 6 OT VII.

Auf dem Super Power pgm, 121 Super Power Auditoren, 94 machen co-auditing: 1327 WDAHs, 56 floating TAs, 203 individuelle Rundown Abschlüsse, 5974 Wahrnehmungsdrills abgeschlossen.

1300  Cornerstone members werden noch dazu gerade vorbereitet, um die vorbereitenden Schritte zu machen, um super power zu erhalten. WHOOOOWWWWWW sagen wir da nur.

Das ist ein wenig wie beim italienischen Diktator Mussolini damals…..der hat bei den Militärparaden die Flugzeuge immer vorbei fliegen lassen, und sie dann in einem großen Wendekreis, so dass es keiner merkte, wieder und wieder vorbei fliegen lassen, damit jeder dachte, was Italien doch für eine Luftwaffe hätte. Das stärkte natürlich unwahrscheinlich die Soldaten und die Bürger Italiens, da sie dachten, mit so einer Militärmacht seien sie unschlagbar.

So macht es David Mussoli…..Miscavige auch, er nimmt seine Mitglieder, präsentiert ihnen das was schon da war, nur neu verpackt, lässt es sie alle nochmal zahlen, und nochmal machen, zählt die Statistiken, die natürlich in die Höhe gehen, das alles ein paar Jahre lang, bis es die meisten vergessen haben, dann nimmt er die gleichen Materialien, verändert sie ein wenig, verpackt sie wieder neu, gibt diesem “neuen speziellen“ einen ganz neuen Namen, lässt alle wieder zahlen für das, was sie schon paar Mal gezahlt haben, schickt sie wieder alle auf Kurs, und sonst wohin, und zählt natürlich wieder die Statistiken, die natürlich wieder nach oben gehen, und steht dann auf den Events vor den ganzen Mitgliedern, und lässt sich feiern für seine Arbeit die er geleistet hat für die Menschheit. Und wenn dann wieder ein paar Jahre vergangen sind, und die Mitglieder wieder im Laufe der Jahre vieles vergessen haben, zackkkkkk…….drei Mal dürfen Sie raten.

Und die linientreuen Scientologen die in der Zwischenzeit mürbe gemacht wurden, sei es im Kopf als auch in der Brieftasche, sind allzeit bereit, dafür aufzustehen und zu klatschen, und merken schon lange nicht mehr, was für ein übles Spiel man mit ihnen spielt.

Und während Miscavige und seine Gorillas damit beschäftigt sind, den Mitgliedern
das Blaue vom Himmel herunter zu lügen, sind eifrige unabhängige Scientologen
damit beschäftigt, sich weiterzubilden, und anderen zu helfen dies zu tun. Unzählige Abschlüsse, die wir hier nicht veröffentlichen,
werden weltweit gemacht ,darunter befinden sich Abschlüsse der unteren Grade, Abschlüsse der höheren OT Stufen, sowie Solo Nots und die L.Rundowns, viele Abschlüsse des Super Power Rundowns wurden im freien Feld schon geliefert und erreicht,
und das öffentlich oder im Untergrund. Und diese von vielen besser
ausgebildeten Scientologen, als man sie je in der Kirche im Moment finden wird.
Denn diese waren diejenigen, die früher Tausende von Stunden für die Kirche auditiert haben, bis sie merkten, wie übel man ihnen mitspielte, und deswegen beschlossen, als unabhängige Scientologen das zu geben, was Hubbard wirklich wollte.

Sogar Debbie Cook hat vor kurzem ihr OT V gemacht bei einem deutschen Flag
trainierten Auditor. Woher wir das wissen? Hatten wir es Ihnen nicht erzählt vor
ein paar Monaten, warum Daten auf einmal in irgendwelchen Mappen auftauchen? Der Perfekte Spion

Dachten Sie wir haben Spaß gemacht, als wir dies auf unserem Blog veröffentlichten? Dachten Sie wirklich, dass die Scientology Kirche des David Brutus Miscavige sich einfach so die Butter vom Brot nehmen lässt? Denken Sie an die Worte die Hubbard schrieb in Bezug auf „ Der Preis der Freiheit“. Auch Sie sollten sich daran halten.

UND DAS AUCH SIE SICH GEGEN DIE SCHMUTZIGEN SPIELE DER SCIENTOLOGY KIRCHE WEHREN KÖNNEN,
ZEIGT IHNEN MARTY RATHBUNS EHEFRAU MONIQUE RATHBUN……DIE EINE KLAGE, WEGEN
INTENSIVER UN ZERMÜRBENDER BELÄSTIGUNG, GEGEN DIE SCIENTOLOGY KIRCHE EINGEREICHT
HAT.  Ortega Blog Auf Englisch 

 

Und als kleines Update…..so sah ein teil des Scientology Int Management mal aus……..

fdfdff

Von links nach rechts: Kurt Weiland (Commanding Officer OSA Int.), Mike Rinder (LRH Personal PR Officer Int.), Janet Light (Director of IAS Administrations), Marc Yager (Inspector General for Admin RTC), David Miscavige (Chairman of the Board RTC), Norman Starkey (Trustee of LRH’s estate RTC), Ray Mithoff (Inspector General for Tech RTC), Mark Rathbun (Inspector General for Ethics RTC), Guillaume Lesevre (Executive Director Int.) and Ronnie Miscavige (Marketing Executive Int.).

Und jetzt, 2013 sieht es so aus:

xxxxxx

Von der Mitte zur Mitte: David Brutus Miscavige

__________________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

Advertisements

UND AUF EINMAL GEHT ES AUFWÄRTS

Free and Happy

Die Zeiten sind sehr hart geworden für die Scientology Kirche, noch mehr als sie es eigentlich schon immer waren. Probleme an jeder Ecke, immer neue Tatsachen geraten an die Öffentlichkeit, immer mehr Menschen, die die Kirche verlassen und sich den unabhängigen Scientologen anschließen. Immer mehr von der schwarzen Seele der Organisation kommt zum Vorschein. Immer mehr Menschen werden informiert über die bösartigen und feinseligen Machenschaften des selbsternannten Papstes David Miscavige.

Die Organisationen weltweit versuchen hart dagegen zu steuern, um die Suppe auszulöffeln, die ihr Leader ihnen bereitet hat. Sie tun es mit allen Mitteln, sie lügen, geben falsche Informationen ab, verunglimpfen Ex-Kirchen-Scientologen aufs tiefste.

Marty Rathbun, Ex Nr. 2 von Scientology wird nun als Psychopath hingestellt, Mike Rinder als Wahnsinniger, die Lambergers aus Israel als Drogenkuriere und sexuell Pervertierte. Über jeden unabhängigen Scientologen gibt es eine Geschichte, die von der Kirche verbreitete wird. Damit auch die letzten Schäfchen im Gehege nicht auch noch auf die Idee kommen, alles stehen und liegen zu lassen. Den noch Mitgliedern werden über ihre ehemaligen ausgestiegenen Freunde fantastische und wunderbar ausgeschmückte Geschichten erzählt, wenn man nach ihnen fragt. Und das alles nur, damit man dem starken Gegenwind, der gerade der Kirche um die Ohren pfeift, gegenhalten kann. Das zeigt uns eigentlich nur, wie sehr doch die Organisation Probleme hat, um alles noch einigermaßen unter Kontrolle zu halten, und das kann sie leider nur tun, indem sie das tut, was sie momentan tut, Entheta verbreiten.

Natürlich redet die Kirche zügellos über Expansion und prahlt mit ihren leeren Gebäuden, wie sie mit diesen die Welt retten wird. Doch wer wirklich schaut, sieht das wahre Ausmaß der Katastrophe. Alt-Scientologen die wieder auf den Purif und auf die Objektiven geschickt werden, werden als wahre und nie da gewesene Expansion gezählt. Momentan hört man aus den verschiedenen Organisationen „ Es ändert sich gerade alles, alles ist toll und alles ist bestens“

Doch es sind immer weniger Mitglieder, die diese Lügen noch glauben und immer mehr, die den unabhängigen Weg als Scientologen gehen möchten. Deswegen möchten wir heute eine Email posten, die uns zugesendet wurde von einem PC der Accademia.

Während die Scientology Kirche damit beschäftigt ist, out-Tech an ihren Mitgliedern zu verüben, und sie nicht die Brücke hochgehen zu lassen, und mehr Schlechtes als Gutes tut, oder damit beschäftigt ist, täglich wahnsinnige Mengen an Lügen zu verbreiten bezüglich ihrer Ex-Mitgliedern und ihrer Gegner, und die ganze Welt mit „Unterdrückern“ schwarz malt, haben wir uns entschieden, diese Email zu posten, weil wir in dieser Vor-Weihnachtlichen Zeit auch etwas Nettes und Schönes posten möchten.

Wir haben uns bei jedem einzelnen der uns schreibt zwar schon bedankt für ihre fantastischen Emails, die sie uns geschrieben haben, und wir sind auch sehr beschämt darüber, nicht alles posten zu können, doch wir möchten alle hier öffentlich nochmal dafür bestätigen. DANKE

Anfang nächsten Jahres haben wir für unsrer Leser dann wieder ein paar Scientology Leckerbissen, die zeigen, wie runtergekommen es in den verschiedenen Orgs wirklich ist. Einige unserer Leser haben uns haufenweise mit Material eingedeckt.

Doch nun viel Spaß mit………

                                                       §§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§

Lieber Leser dieses Blogs, ich möchte zu den hier angesprochenen Themen gerne auch etwas sagen und glaube, dass es für Dich wichtig sein könnte, dass Du diese Zeilen liest.

 Ich kenne die Tech schon seit über 20 Jahren, habe die ständigen Neuerungen und Veränderungen miterlebt, während dieser Zeit Auditing bekommen und studiert und hatte egal was passierte nie Zweifel an KSW 1 oder KSW 5, an Ron oder seiner Tech. Nie. Niemals. Auch wenn es für mich unbequem wurde oder etwas hart zu konfrontieren war: Zweifel an KSW 1 oder KSW 5, an Ron oder seiner Tech gab es nie, gibt es nicht, wird es nie geben. Nie. Niemals.

Denn ich selbst habe unzählige lebensverändernde Gewinne und Erkenntnisse durch die Tech erhalten, habe anderen unzählige Male zu kleinen, großen und lebensverändernden Gewinnen und Erkenntnissen verhelfen können und beobachtet, wie andere anderen zu solchen Gewinnen und Erkenntnissen verholfen haben. Immer und immer wieder. Die Resultate waren und sind beeindruckend und lassen sich dennoch schlicht mit einem Wort zusammenfassen: Wunder.

Aber ich konnte auch beobachten, wie Dinge abgeändert wurden, neue Tech eingeführt wurde, HCOBs und HCO PLs von Ron auftauchten, die in den Neunziger Jahren oder sogar in diesem Jahrtausend geschrieben wurden, HCOBs und HCO PLs, die ich vor Jahren noch selbst im Kursraum studiert hatte plötzlich nicht mehr in den neuen Ausgaben zu finden waren, nicht mehr zu erkennen war, wer die HCO Bs oder HCO PLs zusammengestellt oder getippt hatte, Schriften des Managements hin und wieder nicht mehr mit Namen sondern nur mit Postentiteln unterschrieben waren, Publics und Staffs zu Interviews und Auditing gezwungen wurden oder es keine Hilfe gab, wo sie dringend gebraucht wurde, PCs und Clears trotz schlechter Indikatoren auf diese Einstufung wieder zurück auf einen unteren Teil der Brücke mußten, die Kirche sich in übergriffiger Weise in das Leben und die Arbeit von ihren Mitgliedern einmischte, selbst Flag mit der Geschwindigkeit prahlte, in der PCs dort die Grade abschließen und Wesen auf perfide und unterdrückerische Weise glaubhaft eingetrichtert wurde, sie wären schlecht, weil sie sich nicht dem Willen der Gruppe beugten und sich nicht über all die wundervollen technischen Neuerungen freuten, was die neuen Materialien mit einschließt. Diese persönlichen Beobachtungen sind hier nur kurz angerissen und sind weit entfernt von einer vollständigen Auflistung. Ich bin sicher, dass jeder von Euch eine eigene Liste dieser Art hat.

 Es gibt einen Weg hinaus. Rons Tech. Nicht das, was uns für Rons Tech verkauft wird, sondern das, was Rons Tech ist. Diese Tech ist da. Die gesamte Brücke, so wie Ron sie aufgeschrieben hat, ist da. Sie braucht nicht erneuert oder verändert, verbessert oder verschnellert zu werden. Sie ist da. Sie funktioniert. Für jeden PC. Standartgemäß.

Und es gibt viele Auditoren, die diese Tech studiert und verstanden haben. So, wie Ron es von einem Auditor erwartet. Diese Auditoren verfügen nicht über eingetrichtertes, mechanisch abrufbares Wissen sondern sie haben dieses Wissen in seiner gesamten Komplexität wirklich durchdrungen, können es anwenden und haben die Fertigkeiten, jeden PC mit Leichtigkeit durch jede Sitzung bringen zu können. Dies ist ein ganz besonderer Schlag Auditoren. Und diese Auditoren wenden den Auditorenkodex an und ihr tiefes inneres Bestreben ist es, ihren PC zu seinem Wohl durch jede einzelne Sitzung zu bringen, um ihm zu helfen, er selbst zu werden. Sie fletschen die Zähne, wenn jemand es wagt, ihrem PC irgendetwas anderes zu geben als den Prozeß, den auch Ron selbst für diesen PC ge-C/st hätte. Und sie weigern sich irgendetwas anderes zu tun, als das, was das Beste für den PC ist. Diese Auditoren gibt es. Sehr sehr viele von ihnen sind aber nicht mehr in den Orgs oder Missions. Viele von ihnen sind gegangen, weil sie das, was sie mit den PCs in der Org tun sollten, nicht mit sich und dem Versprechen, das sie Ron und ihren PCs gegeben haben, vereinbaren konnten oder wollten. Andere dieser Auditoren wurden declared. Egal was auf ihren Declares steht, ihr Verbrechen war meist, dass Sie sich weigerten etwas zu auditieren, das nicht von Ron ist und das nicht das Beste für ihren PC ist. Nicht wenige Auditoren, die zu diesem Zeitpunkt in Orgs oder Missions auditieren, fechten diesen Kampf täglich mit sich aus. Und mit jedem Tag, an dem sie diesen Kampf verlieren und wider besseren Wissens das tun, was sie selbst für falsch halten, werden sie als Wesen schwächer und sind weniger frei.

 Die Brücke, so wie Ron sie schrieb, ist da. Alle Materialien sind so verfügbar, wie Ron sie schrieb. Die wirklich guten Auditoren sind da. Die PCs sind da. Und nun ergibt sich die Frage: wie finden Rons originale Werke, die wirklich guten Auditoren und die PCs, die 100% Standart Tech wollen, zusammen? Die Antwort ist so einfach wie interessant: sie finden sich. Auch so ein Stück Magie, dass gute Wesen mit guten Absichten dort zusammentreffen werden, wo sie gemeinsam ihre Ziele erreichen. Das hat u.a. mit aufrechten Kommunikationslinien, harter Arbeit, Mut, Integrität, Absicht und dem Wunsch nach Freiheit und Hilfe sowie Verantwortung zu tun. Und wo finden diese Wesen sich? Momentan, und so hart es auch klingen mag, ist doch die Wahrheit, finden sich viele vor allem außerhalb der etablierten Kirchen und Missionen. Denn außerhalb können sie frei atmen und die Arbeit getan bekommen, müssen sich nicht ständig dafür rechtfertigen oder dafür kämpfen, dass sie die Tech so anwenden, wie Ron sie schrieb und werden auch nicht davon abgehalten, dies zu tun.

 Schaut selbst für Euch, wie viele erfahrene Auditoren und C/Se einfach nicht mehr da oder ausgetreten sind oder declared wurden. Oder schaut Euch an, wie viele wirklich erfahrene Auditoren und C/Se, die schon vor dem Goldenen Zeitalter der Tech hervorragende Resultate brachten und teilweise sogar noch von Ron oder seinen persönlich von ihm ausgebildeten Mitarbeitern graduiert wurden, noch in den Orgs sind.

Die gute Neuigkeit ist: viele von ihnen auditieren oder C/Sen. Überall auf der Welt. Standartgemäß. Ohne einen Millimeter von Rons Tech abzuweichen. Nur zum Wohle des PCs, alleinig mit dem Ziel, ihm zu völliger Freiheit zu verhelfen. Und das in einem Umfeld, in dem er sich sicher, frei, willkommen und geschätzt fühlt und weiß, dass er es schaffen wird. Ohne sich aufzureiben, seine Integrität zu brechen oder sich zu verschulden. Ich weiß dies so genau, weil ich einer dieser PCs bin. Ich weiß dies so genau, weil ich jedes Mal in Sitzung die Gewißheit habe, dass ich standartgemäßes Auditing erhalte. Ich bin ein PC der Accademia8008 Germany. Und mit Ausnahme von Ron selbst gäbe es für mich zum jetzigen Zeitpunkt keinen Auditor, von dem ich lieber auditiert und keinen C/S, von dem ich lieber fallüberwacht wollen würde. Denn ich erhalte in jeder Sitzung perfektes Auditing. Ich fühle mich sicher, kann frei und offen alles kommunizieren, meine Originationen werden perfekt gehandhabt und ich weiß, dass der C/S mich versteht. Mein Auditor hat wundervoll natürliche TRs, unglaublich viel Wissen, er liebt es, mich meine Gewinne genießen zu lassen und in jeder Sitzung habe ich große Gewinne, viele Erkenntnisse und gehe mit jedem abgeschlossenen Prozeß einen weiteren Schritt in Richtung völlige geistige Freiheit. Ich weiß, dass ich mir diese Freiheit verdient habe und ich kann sie mir auch leisten, denn die Preise sind genau so wie Ron sie für uns vorgesehen hatte.

Rons Brücke existiert. Draußen. Sie ist da. Für mich. Für Dich. Für meine und für Deine Familie. Für meine und für Deine Freunde. Für unsere Nachbarn und die Freunde unserer Kinder. Und für die, die wir schon immer mit der Tech bekannt machen wollten. So wie einige andere 100% standartgemäße Gruppen oder Feldauditoren liefert die Accademia8008 Germany diese Brücke. Es ist möglicherweise ein großer Schritt für einen Einzelnen, aus den Wirrungen und bösen Absichten, die momentan die Kirchen und Missionen überschatten, hinauszutreten und die Brücke dort zu suchen und zu finden, wo sie wirklich geliefert wird: draußen, im Feld. Denn dieser Schritt bedeutet auch nicht selten den Verlust von Freunden oder Menschen, die man gern hat. Ja, sie könnten sich von einem abwenden – und oft werden sie es  tun. Aber man wird sich eines Tages wiederfinden, wenn man es will. Und bis dahin werden viele Stunden standartgemäßen Auditings geliefert worden sein – an mich und wenn Du willst auch an Dich. Und ich werde am oberen Ende der Brücke  frei sein, genau so wie Ron es sich wünschte. Und wenn Du willst, wirst Du dann auch am oberen Ende der Brücke frei sein, so, wie Ron es für Dich wollte und ich es mir auch für jeden einzelnen von Herzen wünsche.

Liebe Grüße und eine schöne Weinachtszeit an alle.

Eure/Euer   😉

____________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

DIE FINANZWELT DES LEADERS

Wenn man so in Marty Rathbuns Buch liest entsteht leicht die Idee, das man einen Roman aus einem bösen Politischen Thriller liest, wüsste man nicht, welchen Posten Marty Rathbun hatte in seiner Zeit bei RTC.

Es ist schwierig zu verdauen das man einer Gruppe geglaubt hat, die so gewöhnlich ist, wie jede andere Gruppe auf diesem Planeten. Bestimmt dachten und denken immer noch  viele Scientologen, das diese Gruppe unter der Führung von David Miscavige, eine der ethischsten Gruppen sei/ist auf diesem Planeten, wahrscheinlich im ganzen Universum. Mitglieder zahlen Hunderttausende von € , um einen Weg zu gehen, der in eine fähigere und bessere Welt führen soll.

Sogar CO CLO schrieb in seinem jährlichen  Rundschreiben an alle Scientologen Europaweit…..(hier einige ausgesuchte Sätze.)

“Bezüglich IAS Life Event 2012

Alles, was wir in Scientology tun, kreiert mehr Zukunft. Alles, was wir mit den 4. Dynamik-Kampagnen tun, kreiert mehr Zukunft!!!

Wer hätte gedacht, dass anstatt eines vorhergesagten 3.Weltkriegs die Mauer in Berlin fallen würde, der Ostblock auseinander fallen würde und die meiste Spannung zwischen Ost und West sich aufgelöst hat.

Wir haben die größte VM Aktivität auf dem Planeten. Wir haben jetzt eine Ideale Wunder-Org in Tel Aviv, die jeden Tag mehr Zukunft und mehr Frieden kreiert und die der Ort sein wird, von dem aus Sich alle Religionen im Nahen Osten vereinen und zusammen einen immerwährenden Frieden kreieren werden. Du musst einfach dabei sein und aus erster Hand erfahren, was der große Plan sein wird und wie Du dies in dieses glorreiche Spiel vom Schaffen einer neuen Kultur einfügen kannst.“

Ja wir wären gerne dabei gewesen, um zu erfahren wie viel Millionen diesmal wieder eingenommen wurden, damit Miscavige für uns den Planeten “retten kann“ . Gerne würden wir David Miscavige fragen, ob er uns, als zahlende Kraft, einmal eine Einsicht geben würde in die Finanzen der IAS. Also in die INTERNATIONALE VEREINIGUNG der SCIENTOLOGEN, also WIR. Um es in wenigen und einfachen Worten noch einmal zu erläutern…….

„WIR SIND DIEJENIGEN DIE ZAHLEN……..DÜRFEN ABER KEINE OFFENLEGUNG DER KONTEN UND RECHNUNGEN HABEN DER JÄHRLICH EINGENOMMENEN/VERBRAUCHTEN/BENUTZTEN    GELDER !

Hier wird es aber auch immer und immer klarer, warum die Anzahl der Mitglieder immer mehr sinkt, und die Anzahl der Feinde von Miscavige und seiner eigenen Scientology Firma immer mehr steigt.

Um nun dieses Vakuum teilweise, also wirklich nur ein kleinwenig zu füllen, hier ein Auszug aus Marty Rathbuns (ex-Inspector General of the Religious Technology Center (RTC)) neuem Buch.

http://www.amazon.de/Scientology-Reformation-Mark-Marty-Rathbun/dp/1479277266/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1350056843&sr=8-1

Kapitel 4 – Selling of Indulgences –

Wir bedanken uns recht herzlichst bei Antwortenfinder.

Ablasshandel

 GELDGIER WÄCHST BEI FROMMEN SEHR SCHNELL

Lillian Hellman

                                                  __________

 Vor 495 Jahren entfachte Martin Luther die protestantische Reformation mit einer anscheinend harmlosen Aktion. Er nagelte die sogenannten 95 Thesen an die Tür der katholischen Schlosskirche zu Wittenberg in Deutschland mit der Absicht eine Diskussion auszulösen.

Die 95 Thesen waren eine Auflistung von Missbräuchen des Vatikans, ausgeführt nach Anweisungen des “unfehlbaren” Papstes. Während viele Missbräuche verdeckt waren, waren die, die am meisten im Fokus standen, die, die  mit der Praxis des Ablasshandels in Verbindung standen. Die Idee jemandes Weg der Erlösung zu erkaufen war für Luther die abscheuligste Schändung Christis.

Und das ist der Punkt in der Geschichte wo unsere Reflektionen ins Spiel kommen im Hinblick auf die Scientology. Über die vergangenen paar Jahrzehnte hat dieselbe Kultur in der Scientology Kirche Einzug gehalten (Nachfolgend bezogen auf die “Firma” Scientology).

Organisierte und ausgiebige Ethik und Rechtsvorrichtungen der Kirche wurden korrumpiert und führten zu exakt dem gleichen Ende. Die Geschichte kennend, und das Korruptionspotential des Einflusses von Geld kennend, verbot L. Ron Hubbard ausdrücklich, die Bezahlung als Wiedergutmachung bei Fehlverhalten eines Scientologen.

Im Richtlinienbrief vom 1. Mai, 1965 mit dem Titel Mitarbeiterberichte, legte er fest: “Eine Spende oder Geldbuße ist keine akzeptable Wiedergutmachung.”

Selbst heute noch, sind Mitarbeiter der Scientology GmbH dazu ermächtigt in allen Scientology Organisationen weltweit, regelmäßig Ethik und Recht anzuwenden, indem sie ganz selbstverständlich, als würden sie aufgrund von Richtlinien arbeiten, Geldspenden als Wiedergutmachung annehmen. Es gibt kein ziviles oder kirchliches Verbrechen innerhalb der Scientology GmbH was nicht für einen Preis vergeben und vergessen werden kann.

Status unter Scientologen wird nun daran gemessen, wie viel Geld man in der Lage ist, für die Kirche zu zahlen. Im Kernpunkt, der Wert einer Person wird an seinem oder ihren Vermögen gemessen. Du kannst das testen, indem du versuchst in den ersten Reihen deines nächsten großen Kirchen Events zu sitzen. Wenn du keine paar zehntausend oder hunderttausend oder sogar Millionen von Dollar an die internationale Vereinigung von Scientologen (IAS)gespendet hast, wirst du kein Glück haben. Es spielt keine Rolle wie viel Bücher du verkauft hast, wie viele Leute du in Scientology eingeführt hast oder wie viele Stunden du auditiert hast. Vergleiche diesen Tatsachenbestand mit L. Ron Hubbards Ermessen von Wertschätzung einer Person:

„Ein Bankkonto hat noch nie den Wert eines Menschen gemessen. Seine Fähigkeit zu helfen misst seinen Wert und das ist alles.“

Das Wesen von Dianetik und Scientology, 31. Dezember 1960

Im Lichte von Rons Sichtweisen, wie kann eine solche Kultur wachsen wo der Wert eines Individuums an der Größe seiner materiellen Güter gemessen wird? Das passierte nicht über Nacht. Es brauchte Jahrzehnte nach Rons Tod eine Kultur zu etablieren, die das allmächtige Geld anbetet. (das goldene Kalb?, Anm.des Übersetzers) Es erforderte die Meinungsführer der Scientology Gemeinschaft an Bord zu bekommen, die die Idee vertreten, dass Vermögen von vorrangiger Wichtigkeit ist. Es erforderte die kontinuierlich wachsende Bestätigung und Belobigung von untugendhafter Gier. Es begann in den 1980igern nachdem L. Ron Hubbard verschied. Und es fing an mit einer Familie welche in der Folgezeit in das inoffizielle Königtum der Scientology Gemeinde befördert wurde, die Feshbach Brüder, Joe, Matt und Kurt.

Die drei waren verrufene Börsenspezialisten für Leerkauf* in der Ära in der die Glorifizierung von Gier  in Amerika modern war. Leerverkauf oder “Short-selling” ist wetten über die Börse, dass eine Firma pleite geht, für die Aktionäre wirft das hohe Gewinne ab, wenn es passiert. Als sich das Feshbach Vermögen ansammelte während der späten 80iger, wurde es fast legendär, der post-LRH Papst der Scientology, David Miscavige tat zwei Dinge um sie mit Scientology zu verheiraten.

Zuerst lenkte Miscavige den Feshbachs Erfolg dahin gehend Geld für nichts zu erhalten und half sogar dabei amerikanische Unternehmen zu ruinieren, was die erste veröffentlichte “Erfolgsgeschichte” für Scientology wurde. Für Jahre, wurden die Scientology Inc. Marketing und Public Relation Einheiten unermüdlich dazu verwendet Werbung, Pressereleases und Veröffentlichungen wie am Fließband herauszuschicken, die den großen Erfolg der Feshbachs in Zusammenhang mit ihrem Engagement für Scientology brachten.

Zweitens, Miscavige investierte sein eigenes Geld mit den Feshbachs– Geld dass die Feshbachs pflichtbewusst und nicht sonderlich ehrlich in Hundert Tausende von Dollar für Miscavige umwandelten. Miscavige beeinflusste auf clevere Weise hochgestellte Mitglieder der Scientology Hierarchie um dasselbe zu tun, um zu vermeiden, dass irgendwelcher interne Beschuss wegen seiner korrupten Aktivitäten aufkeimen konnte. Die Leute die so korrumpiert wurden, inklusive der General Inspektor der Kirche  (Greg Wilhere, dessen erste Pflicht es war jegliche unethische Machenschaften auszumerzen), der Kirche oberster Schriften Autorität (Ray Mithoff, zu dieser Zeit der General Inspektor für Technologie und jetzt leitender Fallüberwacher International) und Scientologys höchster Manager (Watchdog Commitee Chairman, Marc Yager)

Um seinen dann neu rekrutierten Scientology Superstar, Tom Cruise, zu imponieren und  zu binden, ermutigte ihn Miscavige auch mit den schnell-Geld-mach- Brüdern zu investieren.

Mit den höchsten Führungskräften der Hierarchie und Scientology´s  profitabelsten Star investierten alle mit den Feshbachs, viele kleinere Namen in Scientology folgten ihnen schnell.

 *Leerkauf: Leerverkauf (auch: Blankoverkauf, engl. short sale) ist ein Begriff aus dem Bank- und Finanzwesen, der den Verkauf von Waren oder Finanzinstrumenten (insbesondere Devisen, Wertpapiere) beschreibt, über die der Verkäufer zum Verkaufszeitpunkt nicht verfügt. Um seine künftige Lieferverpflichtung erfüllen zu können, muss er sich bis zum Erfüllungszeitpunkt durch den Kauf der Waren oder Finanzinstrumente eindecken. Die Möglichkeit von Leerverkäufen ist jedoch nicht auf den Finanzsektor beschränkt (Quelle: wikipedia)

______________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

WARUM DIE PREISE IN SCIENTOLOGY NIEMALS SINKEN WERDEN UND……..

Warum die Preise in Scientology niemals sinken werden, und…….warum Marty Rathbun und Mike Rinder die „bösesten Menschen im Universum sind“.

Um zu wissen, warum die Preise niemals sinken werden, müssen wir erst mal verstehen, was mit dem Geld passiert, was die Mitglieder in die Scientology Organisation einbezahlen.

Natürlich wissen wir nicht was mit den ganzen Millionen passiert, doch es kommen immer mehr Wahrheiten ans Tageslicht, wie Geld, das Mitglieder bezahlt haben, einfach verschwendet wird. Verschwendet mit der Rechtfertigung die Kirche zu schützen, doch wir sehen das anders, wir sagen dazu Geld verschwenden, um Miscaviges Lügenmaschinerie zu verbergen.

Marty Rathbun, ehemals die Nr. 2 in Scientology, erzählte uns schon vor einiger Zeit was er wusste.

http://www.tampabay.com/specials/2009/reports/project/rathbun.shtml

Wusste,…wie konnte er wissen? Er konnte wissen, weil er diese Operation teilweise unter dem Befehl des selbst ernannten Papstes von Scientology  David Miscavige geleitet hatte. Und Mike Rinder, der teilweise auch darin verwickelt war, berichtete uns auch davon. DAS IST DER GRUND, WARUM DIESE BEIDEN PERSONEN, RATHBUN UND RINDER, ALS GROßE FEINDE VON SCIENTOLOGY ANGESEHEN WERDEN, UND DAS IST DER GRUND, WARUM SIE DARGESTELLT WERDEN, ALS WÄREN SIE DAS PERSONIFIZIERTE BÖSE. WEIL SIE DIE WARHEIT ERZÄHLEN!

SIE WISSEN ZUVIEL, SIE WISSEN VON ALL DEM, WAS WIR NICHT WISSEN SOLLEN, WEIL, WÜRDEN WIR ES WISSEN, WÜRDEN WIR DIE AUGEN ÖFFNEN, UND DAS WÄRE FATAL FÜR DAVID MISCAVIGE.

Hier sehen wir einen kleinen Teil der Geld Verschwendung des David Miscavige, das seine Anhänger hart erarbeiten mussten, um es einer verschwenderischen Organisation in den Rachen zu werfen.

Greg Arnold und Paul Marrick, zwei Privatdetektive,

die im Auftrag von Scientology bzw. David Miscavige fast ein Vierteljahrhundert lang, jeden Schritt von Pat Broeker überwachten, und damit bis zu 12 Millionen Dollar verdienten.

Wer ist  Pat Broeker:

Pat Broecker war damals im Machtkampf der Rivale von Miscavige gewesen, der nach dem Tod von L. Ron Hubbard um die Sektenspitze entbrannte – und den Broeker verlor. Pat Broeker und seine Frau Annie Broeker wurden damals schriftlich von LRH beauftragt, nachdem sie die letzten 6-7 Jahre mit Ron verbracht hatten, die Kirchenführung nach seinem Tode, zu übernehmen. Das wurde von David Miscavige jedoch annulliert, wodurch dieser Machtkampf startete.

Die beiden ehemaligen Polizisten Arnold und Marrick überwachten seit 1988 jeden Schritt Broekers im Auftrag David Miscaviges. Sie verfolgten in quer durch die USA, beobachteten ihn zwischen 1997 und 2007 sogar in der Tschechischen Republik, wo er teilweise arbeitete, bevor er wieder in die USA zurückkehrte. Broeker ist sehr gefährlich für Miscavige, denn auch er weiß Dinge, die keiner wissen soll, da auch dies das Imperium des Papstes Miscavige zum Wanken bringen würde.

Mittlerweile lebt Broeker irgendwo unerkannt in den USA. Arnold und Marrick, die regelmäßig ihren Scheck bekommen hatten, bekamen auf einmal im Frühjahr 2012 den monatlichen Cash-Scheck von Miscavige nicht mehr, nachdem sie zuvor dachten, zur „Familie“ zu gehören, und eine lebenslange Anstellung zu haben. Ohne Worte und großem Tam Tam, beendete Miscavige das “Arbeitsverhältnis“, was Arnold und Marrick ganz und gar nicht lustig fanden. Und deswegen Miscavige und die Kirche verklagten. Was aber noch schlimmer für die Kirche ist, sie packen aus, mit all der schmutzigen Wäsche, die gewaschen wurde und noch immer gewaschen wird. Natürlich ist die Kirche nicht darüber amüsiert, und in alter Manie verleugnet sie alles und jeden, und stellt alles als Lügengebäude dar. Genau, alle Lügen, und auch wenn es wahr ist, ist es nicht wahr.

Aber das Zeitalter der Idioten ist beendet und die Arche, die sich Miscavige  mit finanzieller Hilfe der Anhänger gebaut hat, bekommt Löcher,…und läuft voll mit Wasser, und sinkt langsam aber stetig.

Und mit was hält Miscavige dagegen? Natürlich mit den Idealen Orgs, das Zeichen für seine Expansion, die Expansion die von Geldern der Mitglieder bezahlt wurden. Das blöde dabei……SIE SIND LEER !

Hier der Artikel samt Video Interview der Tampa Bay Times  im Original ( Englisch )

http://www.tampabay.com/news/scientology/article1254129.ece 

Hier noch ein kleiner Text den der Scientologe, mittlerweile unabhängiger Scientologe, Gerhard Waterkamp auf Rathbuns Blog gepostet hat. Wir möchten ihn publizieren, da wir finden, dass er genau ins Schwarze trifft.

Gerhard Waterkamp | September 29, 2012 at 11:46 pm | Reply

12 Millionen Dollar um Pat Broecker zu verfolgen, damit der Herzog (wie Miscavige als Code-name sich nennen lassen hat, und wenn wir schon dabei sind, wurde Pat Broecker, der Gärtner genannt) gut nachts schlafen kann. Meine Vermutung wären weitere 12 Millionen Dollar für Anwälte und Tarifabschlüsse. Insgesamt also gute 25 Millionen Dollar alles zusammen. Nun rechnen wir das Mal um, in was das bedeutet für das durchschnittliche Einkommen eines Gemeindemitglieds.

Das entspricht ungefähr 100 Mittelklasse- Familien, die ihr Heim verloren haben. Wir alle kennen mehrere dieser Fälle. (Damit sind Scientologen-Familien gemeint).

Oder keine schulische Ausbildung für Scientologen-Kinder, da das Geld für die höhere schulische Ausbildung an die IAS gespendet wurde, um den Planeten für zirka 500 Söhne und Töchter zu retten.

Oder bezüglich Steuergeldzahler wirbt die Kirche selbst, das Gemeindemitglieder bis zu 50% Steuerersparnisse haben können. In diesem Falle hätten US-Steuerzahler im Gegenwert das Jahresgehalt von ca.250 Lehrern geopfert.

Meine Sympathie geht an die Gemeindemitglieder, die in Bruchbuden leben, weil sie ihr Heim verloren haben, und ihre Kinder in überfüllten Klassenräumen von Gärtnern, anstatt von Lehrern unterrichtet, überwacht werden, weil die Schulen kein Geld haben, da die Steuern ( In denUSA ist Scientology Steuerbefreit) an die speziellen Projekte des Herzogs  ging. Oh Mann, wann wird die IRS ( die amerikanische Steuerbehörde) aufwachen?

ALSO WIE HERR WATERKAMP SCHON SAGTE……..Arnold und  Marrick, HABEN CIRCA 12 MILLIONEN $ BEKOMMEN UM IHRE ARBEIT ZU TUN. WIR RECHNEN MAL,WEIL WIR GNÄDIG SEIN WOLLEN, CIRCA 6 MILLIONEN $ DAZU, DIE AN  BETEILIGTE ANWÄLTE GEZAHLT WURDEN……..MACHT DANN RUNDE 18 MILLIONEN $ ( STEUERFREI ) DIE VON MITGLIEDERN GEZAHLT WURDEN. EINIGE MITGLIEDER ZAHLEN HEUTE NOCH SCHULDEN AB DIE SIE VOR JAHREN GEMACHT HABEN, DAMIT SIE “ EIN GUTER SCIENTOLOGE “ SIND. NICHT ZU VERGESSEN, DIE MITGLIEDER DIE SICH RUINIERT HABEN……UM “ EIN GUTER SCIENTOLOGE “ ZU SEIN.

DIE FRAGE IST……..GUT FÜR WEN ? GUT FÜR WAS ?

________________________________________________________

Wenn Sie Fragen haben bezüglich Zwangs – Trennung, oder wenn Sie als Aussteiger in einer Scientologen Firma arbeiten und deswegen gekündigt werden, oder schikaniert und diskriminiert werden, oder Sie in der Öffentlichkeit verunglimpft werden seitens der Scientology-Kirche, dann schreiben Sie uns bitte, denn unser Anwalt, mit dem wir eng zusammen arbeiten, wird Ihnen Ihre Fragen fachgerecht beantworten und Ihnen raten, was Sie diesbezüglich tun können.

AKTUALISIERUNG IM BUNKER VON MISCAVIGE

In seinem letzten Artikel “Aktualisierung im Bunker von Miscavige “ bietet uns Marty Rathbun  (Ex Inspector General of the Religious Technology Center RTC oder auch ganz einfach die Nr. 2 ) interessante Daten, sehr interessante Daten sogar, im Zusammenhang, was wirklich an der Spitze von Miscaviges Sekte passiert.

Der gute Leader bleibt immer mehr alleine, die Abtrünnigkeit seiner Leute wird immer größer und größer und häufiger.

Marty erzählt uns nochmal den Anfang dieses ganzen Bruchs im Management:

Im Juni 2009 hat die St.Petersburg Times (die jetzt Tampa Bay Times heißt) das erste Mal einen der ersten Artikel gedruckt, ein Teil einer ganzen Serie von Artikeln mit dem passenden Titel: der Wahrheits-Rundown.

In diesen Artikeln haben Amy Scobee, Tom de Vocht, Mike Rinder und ich über die ganzen unangenehmen Geschehnisse geredet, die eindeutig zeigten, dass David Miscavige völlig wahnsinnig geworden ist. Und zwar bis zu einem Punkt, das die  Zukunft der Scientology sogar ernsthaft bedroht ist.

Als Miscavige den direkten Befehl gab, der Wahrheit entgegenzuwirken, mit Tonnen persönlicher Attacken uns vier gegenüber, weil wir es gewagt hatten, die Wahrheit, die wir ja nun mal kannten, zu enthüllen, kam im gleichen Moment der zweite Teil des Artikels des Wahrheits-Rundowns, dank anderen INT Staffs, die auch auf der Int Base waren, auf der Times heraus.

Diese bestätigten unsere Aussagen, indem sie sagten, dass jede einzelne unserer Aussagen, die wir gemacht hatten, der Wahrheit entspricht.

Der zweite Teil des Wahrheits-Rundowns dokumentierte den Beweis von 15 mutigen Personen, allesamt Staffs des internationalen Hauptquartiers von Scientology. Es bestätigte nicht nur ihre Aussagen, sondern ergänzten diese noch, was im Wahrheits-Rundown II Artikel geschrieben wurde.

Das heißt also, das 2009 markiert uns den Anfang des Untergangs von David Miscavige, der nach fast 30 Jahren Alleinherschafft jetzt mehr als 20 Personen konfrontieren musste, die Jahrzehnte lang eng mit ihm  zusammengearbeitet hatten.

Es ist nun schwer für Miscavige, die Lawine an Fakten zu widerlegen, die sein psychopatisches Verhalten anklagen. Er versucht alles was in seiner Macht liegt, um diesen Exodus zu stoppen, und um jede neue Person  zu zerstören, die mit weiteren Daten das  bestätigen würde, was die Times sorgfältig recherchiert hat .

Sicher muss man sagen, das jede einzelne Person,  die Miscaviges kriminelle Handlungen

öffentlich gemacht und erzählt hat, und ihre volle Integrität gewahrt hat, trotz der Gefahr persönlicher Verluste zu erleiden, allesamt mutige Persönlichkeiten sind.

Miscaviges grundlegende Strategie war in erster Linie, alles zu bestreiten und alle seine potenziellen Feinde zu  zermalmen und  zu zerstören. Um dies zu tun hat er weitere Lügen benutzt, die seine Position eher verschlechtert haben, anstatt sie zu verbessern.

Auch wenn ich Miscavige öffentlich gewarnt hatte, dass, wenn er weiter so lügen würde, diese Lügen seine Zukunft werden würden, hat Miscavige einfach weiter gemacht es zu tun. Er hat nicht den kleinsten Krümel an Verantwortung für seine Handlungen getragen, im Gegenteil, er hat dafür gesorgt, das der frühere Pressesprecher Tommy Davis in verschiedenen nationalen Fernsehprogrammen auftrat, und live vor der Kamera alles das abstritt, was die breite Öffentlichkeit bereits als eindeutige Wahrheit kannte, und auch so akzeptierte.

So wie ich es vorausgesagt hatte, wurden die Lügen zu Miscaviges Zukunft. Jede Woche sehen wir die Konsequenzen von seinen Lügen in den nationalen Medien, in den internationalen Medien, auf diesem Blog und auf anderen Blogs.

Mit der Absicht, seine ganzen Lügen zu beschützen, hat Miscavige eine neue Richtlinie kreiert, die besagt, das große Summen an jeden Staff zu bezahlen ist, der bestätigen würde, das er wirklich diese kriminellen Handlungen begangen hat. Noch dazu hat er dafür gesorgt, dass diese Personen dann Knebelverträge unterschreiben würden, die sie davon abhielten, weiterhin darüber zu reden.

Auch wenn es Teil seines kriminellen Projektes ist, all diese Dinge schön versteckt zu halten, wissen wir doch, dass der intimste und engste  Kreis Miscaviges  ihn weiterhin am Verlassen ist. Er ist immer mehr  abgekapselt und alleine in seinem virtuellen 75 Millionen $ Bunker. Einziger Freund an dem er sich noch klammert, ist sein BFF ( best friend forever) Tom Cruise.

Lügen, Knebelverträge, Millionen Dollar Schecks, um sich ein Stille zu kaufen, die jedoch so ohrenbetäubend laut ist, das man sie einfach nicht überhören kann.

Immer mehr Spots richten sich auf das, was gerade in Scientology geschieht, dank dem kranken Verstand des David Miscaviges. Und es sind genau seine Handlungen, und die seiner Anhänger, die Scientology so in den Dreck ziehen.

Alleine letztes Jahr haben sieben der wichtigsten Personen,  die mit Miscavige an der Spitze arbeiteten, das Ganze verlassen.

Zunächst wäre da Tommy Davis, der zusammen mit seiner Frau abgehauen ist. Da er aber eine charakterlich schwache Person ist, ist er trotzdem wieder zurückgegangen, um „korrekt aus der Sache“ rauszugehen. Er hat das Blutgeld genommen, und hat seinen Knebelvertrag unterschrieben, und sich damit jegliches Recht, über die kriminellen Handlungen gegen die Menschheit, die Miscavige organisierte, um alles zu verstecken, genommen.

Tommy kennt mich persönlich, und genau aus diesem Grund, konnte man sofort sehen, dass er log, als er mich öffentlich attackierte. Er wusste genau, das er von A bis Z log wegen Miscavige. So wie ich Tommy und seine Motivationen  kenne, denke ich, dass es eine Weile dauern wird, bis wir ihn wieder sehen und reden hören.

Er behauptet total loyal Miscavige gegenüber zu sein, aber in Wahrheit wissen wir, dank dem, was er in der Öffentlichkeit in den letzten zwei Jahren erzählt hat, das er nicht immer das gesagt hat, was er wirklich gedacht hat. Aber eine Sache wissen wir wirklich 100 %, das Miscavige eine kompetente Person verloren hat.

Marty bestätigt uns hier also, das Tommy Davis abgehauen ist aus der Miscavige Sekte, und das er nicht mehr mit ihnen ist. Der Grund ist also nicht nur der, das er sich um seine schwer kranke Frau kümmert.

Karin Pouw, die jetzt ja die neue Pressesprecherin der Kirche ist, bringt jetzt die schleimigen und trüben Lügen des guten Leaders voran.

 Aber die Analyse wird noch präziser:

Über zwei Jahre wurde eine Mission, die aus 4 Personen von RTC(Religious Technology Center)  bestand, von Miscavige direkt geleitet, und die Absicht hinter dieser Mission war die, alles zu tun, damit die Öffentlichkeit nicht die Wahrheit lesen würde, die es über Miscavige, die es auf diesem Blog gab   http://markrathbun.wordpress.com/ und weiterhin gibt.

Diese Personen waren Mike Sutter, Marion Pouw, Hansuili Stahli und wahrscheinlich die kompetenteste der vier Personen, und am wenigsten bekannt, Lara Dolan. Lara war der Verstand hinter diesen Operationen, und die Verantwortliche dafür, alle Informationen, die von den dreien und von OSA gesammelt wurden, zu nutzen, und um damit herauszufinden, und zu versuchen, meinen Einfluss in dieser Sache so klein wie möglich zu halten.

Da gab es jedoch ein kleines Problem mit Lara. Ich hatte sie darin geschult, wie man Spionage betreibt in den 90er Jahren, als sie gerade mal 16 Jahre alt war. Sie war ein ganz neuer Cl VI Auditor, und war ganz frisch der SO beigetreten in RTC. Auch wenn es wohl keinen Zweifel daran gibt, das ich ihr beigebracht hatte, sich mit einer gewissen Härte zu benehmen, und dies auch für Missbräuche gesorgt hat, wusste sie aber auch, da sie es selbst sehen konnte, das ich im Grunde immer bestrebt war, die Wahrheit herauszufinden. Sie wusste ganz genau, dass all das, was ich in den letzten drei Jahren bestätigt hatte, einfach nur die reine Wahrheit war. Jedoch an einem bestimmten Punkt, hat ihr Gewissen wohl die Oberhand gehabt, und Lara ist abgehauen.

Miscavige hat sofort reagiert, und hat die ganze Mission demontiert und beendet, und hat weniger wirkungsvolle Methoden angewendet- auch wenn man sich nicht vorstellen kann, das es noch weniger wirkungsvolle Methoden gab, als diese Mission überhaupt schon war- um das zu zerstören, was er als seinen schlimmsten Feind ansah. Auch wenn Lara bis jetzt sich noch ruhig verhält, ist sie doch so intelligent zu wissen, das es Methoden gibt, um ihren Knebelvertrag zu umgehen, den sie unterschrieben hat. (so wie es Debbie Cook auch gemacht hat)

Und sie ist mutig und gewissenhaft  genug, um am Ende das Richtige zu tun, genauso wie sie es getan hat, als sie dem Terrornetz von Miscavige entflohen ist.

Und es gibt noch mehr dazu:

Serena Mc Elveen, auch sie war ein Teenager als sie der SO beitrat, und direkt zu RTC kam. Zu ihrem Pech, kam sie sofort dazu in den 90er Jahren, Teil von Miscaviges persönlichem Büro zu werden.

Sie kümmerte sich um das Sekretariat und darum, die Befehle, die von Miscavige gegeben wurden, auch getan wurden. Dies hat sie circa über 10 Jahre gemacht. Sie hat persönlich gesehen, und am eigenen Leib erleben können, wie psychotisch und ohne Gnade, Miscavige sein kann. Es war grauenhaft mit ansehen zu müssen, wie auch sie gegen ihren willen, dies Art und die grausame Einstellungen einnehmen musste, wie sie Miscavige hatte. Es lag wirklich nicht in ihrer Natur, so zu sein. Auch sie hat es nicht geschafft, das Ganze zu verdauen, und ist gegangen. Auch sie hat die ganze Zeit geschwiegen, aber sie ist dabei, sich sehr gut zu erholen von dieser Nazi-Diktatur-Atmosphäre, in der sie leider aufwachsen musste.

Also gibt uns Marty hier zu verstehen, das wohl bald noch mehr Wahrheit, die Serena mit eigenen Augen beobachtet hat, ans Licht kommen wird. Doch der wohl direkteste Schlag ins Gesicht von Miscavige ist wohl dieser:

Anfang des Jahres ist auch die Enkelin von L RON Hubbard der Tyrannei des Miscavige auf der Int Base entflohen. Sie ist die Vorletzte der Hubbards, die weg ist. Nur Diana Hubbard ist noch da (Mutter von Roanne). Roanne ist eine wirklich intelligente Person. Sie ist zäh, wie es wirklich wenige Personen sein können. Eine echte Hubbard. Sie hat keinen Knebelvertrag unterschrieben. Trotz der ganzen Bemühungen ohne Gewissen, die Miscavige versucht hat, um sie auch weiterhin zu unterjochen, hat sie bis jetzt all seinen Versuchen widerstanden. Ich denke, ihre Motivation ist die, in Freiheit zu bleiben, sich zu stärken, und eines Tages die Absichten ihres Großvaters wiederzubeleben und weiterzuführen. Wenn das so wäre, würde ich sie 100 % dabei unterstützen, dies zu tun.

Das ist wohl eine der größten Bedrohungen für Miscavige. Eine echte Hubbard, die versucht, die Arbeit Ihres Großvaters wieder zum Leben zu erwecken.

Nachdem jedes Familienmitglied Miscaviges, ihm den Rücken gekehrt hat, sein Bruder, seine Nichte, seine Mutter, sein Schwager, und mit dem Verschwinden seiner Frau, ist jetzt noch ein anderes Familienmitglied entflohen: der Vater!

Und um ein Ende zu finden, der Vater Ronnie Miscavige (Vater von David) und seine Frau Becky, sind Anfang des Jahres auch entflohen. Auch wenn  David Miscavige seinen Vater oft mental, und auch manchmal körperlich, misshandelte, um zu versuchen, ihn bei der Stange zu halten, hat Miscavige seinem Vater trotz allem manchmal Dinge anvertraut. In Anbetracht dessen, hat Ron eine große Anzahl an Insiderwissen und Daten direkt von seinem Sohn bekommen, bezüglich dessen, was auf der Int Base so passierte, und in dem Verstand seines Sohnes. Ron und Becky haben, wie auch Roanne, dem Druck und der bizarren Versuche Miscaviges, sie zu biegenm und sie wieder unter seine Kontrolle zu bekommenm standgehalten.

Aber Ronnie ist einer von der alten Schule, ein Scientologe a la L Ron Hubbard. Er, sowie Steve Hall, fanden immer ein wenig Zeit, trotz der eigentlich unmöglichen Arbeitszeiten die es auf der Int Base gab, sich Kongresse von LRH anzuhören. Ihn konnte keiner mehr halten, wenn er voller Begeisterung diese Weisheiten, die er studierte, mit anderen teilte. Dies ließ Miscavige verrückt werden, der dann seinen Vater einen “Weichling nannte, der den Müll auf den PDC Tapes glaubt“ ( PDC= Philadelphia Doctorate Lectures ) genau über die Tapes, von denen LRH sogar bis zu seinem Tod behauptete, das es der sorgfältigste, und kompletteste Einblick ist, was einen OT ausmacht.                                                                         Ron ist ein freies Wesen, und ich kann es kaum erwarten, mit ihm und Becky hier gemeinsam zu sitzen, und über die PDC zu reden.

Und jetzt, da Ihr die Entwicklungen kennt, stellt Euch vor, in Miscaviges Kopf zu sein. Nicht nur, das er selbst drin stecken muss, sondern er muss auch noch 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, 365 Tage damit verbringen, es so hinzubiegen, das seine Lügen einen Sinn machen, und sich gegenseitig nicht widersprechen. Deswegen muss er seine Aufmerksamkeitseinheiten in der ganzen Welt verstreut halten, um kontinuierlich zu versuchen, all den Menschen die Wahrheit  nicht rausrücken zu lassen, die sie sowieso kennen.

 Aber zum Schluss, egal was sein wird mit Tommy, Jessica, Lara, Serena, Roanne,  Ronny Sen. und Becky, bin ich doch sehr froh, dass jeder von ihnen es geschafft hat, der Hölle des David Miscaviges zu entfliehen. Jener Hölle, die ihnen eine synthetische Valenz (Seins Zustand) von Gehorsam und Treue auferlegt hat, von dem Mann, der die 2,5% repräsentiert (unterdrückerische Person, antisozial, Soziopath, und Psychopath).

Der Warheits Rundown : http://www.tampabay.com/specials/2009/reports/project/

Sind Sie jetzt, nachdem Sie zu Ende gelesen haben zum Schluss gekommen, das dies alles nicht wahr sein kann?

DANN SCHAUEN SIE SICH IN IHRER SCIENTOLOGY ORGANISATION UM.

KAREN DE LA CARRIERE ERZÄHLT UNS ÜBER DEN PRÄSIDENTEN DER SCIENTOLOGY KIRCHE INTERNATIONAL

Dieser folgende Artikel stammt aus dem italienischen Blog l‘Indipendologo. Originaltext: http://indipendologo.wordpress.com/ 

Der Mann mit dem Schnauzbärtchen und der Brille ist ein gewisser David Miscavige, bevor er die hollywood-ische ästhetische Verschönerungskur machte.
Es sieht so aus als würde er Heber Jentzsch applaudieren. Aber wieso? Liebe, Respekt oder….

Karen de la Carriere http://www.freeandable.com/business-listings/community-news/class-xii-auditor-and-cs.html ) enthüllt uns die Behandlung des Chairman of The Board RTC, der “ Retter “ von Scientology , die er extra für Heber , Präsident der Scientology Kirche International, Gefangener im LOCH der SPs, (ein art gefängniss unterkunft für execs auf der int base) reserviert hat.

Hat Wahnsinn ein Limit? Hat Grausamkeit ein Limit?

Wir überlassen es Ihnen, sich die Fragen selbst zu beantworten, nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben.

Max Zini …( Indipendologo Team-Italien ) und ein Dank an unseren Übersetzer G.L. in der Schweiz

KAREN DE LA CARRIERE
29. August 2012

Ich habe es bis heute vermieden einen Artikel zu schreiben, über die Missbräuche an Heber Jentzsch, der Vater unseres verstorbenen Sohnes Alexander Jentzsch, ich habe es jedoch als wichtig erachtet, dieses Ereignis auf diesem Blog zu erzählen.

David Miscavige hasst Heber.

Er hat ihn gehasst wegen seiner Popularität, er hat ihn gehasst wegen seiner Fähigkeit zu kommunizieren, die weitaus besser ist als seine, und er hat ihn gehasst, weil er so “ alt “ ist, und deswegen ein falsches Bild für die Kirche abgegeben hätte. „Heber ist ein “ Idiot “. Heber weiß zu viel!“……das waren die Worte die Miscavige für Heber übrig hatte.

Diese Daten habe ich allesamt aus dem engen Kreis der RTC Mitglieder, einem sehr geschlossenen Kreis. Heber hat die Gewalt, die Missbräuche und den Hass von David Miscavige über die ganzen Jahre ertragen.

Ich will Euch wissen lassen, dass es 32 Mitglieder sind, die RTC angehörten und geflohen sind aus diesem Irrenhaus, und sie haben sich anschließend mit Marty Rathbun ( ex-Inspector General of the Religious Technology Center RTC) und Mike Rinder (ex-Executive Director of the Office of Special Affairs ) verbündet. (Als sie flohen hinterließen sie noch mindestens ein Dutzend Mitglieder dort.)
Mike Rinder hat bezeugt, das Miscavige….. Heber körperlich und mit Fäusten angegriffen hat, mindestens in 10 verschiedenen Gelegenheiten. Und das sind nur die Male, als Mike Rinder dabei gewesen ist, nicht die ganzen Male als Mike nicht dabei gewesen ist.

Heber stammt aus einer Familie die Polygamie betrieb – ein Zweig der exkommunizierten LDS Kirche (http://de.wikipedia.org/wiki/Kirche_Jesu_Christi_der_Heiligen_der_Letzten_Tage) .
Hebers Vater hatte 8 Frauen und 52 Kinder. Diese Kinder wurden als Arbeitskräfte benutzt für ihre Familie. Sie mussten die Felder bestellen oder mussten andere schwere Arbeiten erledigen. Schläge und andere Missbräuche waren in so einer Umgebung an der Tagesordnung. Sein Vater benutzte sogar Elektro-Schocks, indem er zwei Kabel an eine Batterie anschloss, um die Kinder anzutreiben damit sie schneller und besser arbeiteten.

Heber erzählte uns diese Geschichten bezüglich der Polygamie des Vaters während wir, wie oft, an irgendwelchen Abendessen bei Veranstaltungen teilnahmen. Das war nicht eine Sache die Heber geheim hielt. Das war wie Heber als Kind gelebt hat. Da war diese schreckliche und tyrannisierende Art des Vaters kombiniert mit den Schmerzen, die er oft erdulden musste, die ihn dazu zwangen, aus seiner Jugend zu entfliehen.

Das obere Foto im Artikel zeigt David Miscavige der, wie es scheint, nett und anhänglich gegenüber Heber ist (es ist ein wenig so, wie die Liebe und Anhänglichkeit eines Raubtieres, bevor es der Beute das Blut aus den Adern saugt)

Mike Rinder zitiert das so:

Miscavige hat sich echte Puppen bauen lassen, die Heber darstellen sollten. Es waren sehr akkurate Reproduktionen von Heber, so eine Art Puppen die von Bauchrednern benutzt werden.
Miscavige ließ dann Heber diese Puppen auf seinen Schoß setzen,… damit dann Miscavige zu der Puppe reden konnte. Das diente dazu, um jedem zu beweisen, das Heber in Wahrheit nur wie ein Stück Holz sei und keine Reaktionen hatte. Jeder der Heber kennt kann über ihn sagen, das Heber genau das Gegenteil ist, von dem was Miscavige versuchte, ihm anzudichten.
Aber das ist alles Teil des Pakets, …..des Witzboldes und Herabsetzers David Miscavige… in dem Paket ist noch enthalten……..die ständigen Versuche, die Personen nieder zu machen, die in seiner Umgebung sind, ganz besonders diejenigen, die seiner Meinung nach eine Bedrohung für ihn darstellen, und die Popularität Hebers unter den Staffs und unter den Publics war eine wirkliche Bedrohung in den Augen Miscaviges.
Diese Puppen wurden sogar nach England geschickt zum IAS Event, um dort Heber ständigen Provokationen auszusetzen seitens Miscavige.
Ich habe in dieser ganzen Zeit nur einmal gesehen, das Heber sich Miscavige entgegen stellte, und zwar nach stundenlangen Misshandlungen und Beleidigungen seitens Miscavige, schüttete derselbe Miscavige, Heber eine Kontaktlinsen-Flüssigkeit ins Gesicht und anschließend Trockenmilch. Und das ist das wahre Verhalten des Leaders von Scientology.

Und inmitten des ganzen Glamours des IAS Events, geschahen genau hinter den Kulissen, diese Grausamkeiten und Missbräuche. Mike Rinder und Guillame Lesevre (ex -Executive Director International) wurden angewiesen, Mest-Arbeit zu machen. Das heißt harte, schwere körperliche Arbeit über Stunden hinweg. Für den Event trugen sie ihre Smokings, redeten mit dem Publikum, stiegen auf die Bühne, hielten ihr Reden, verließen das Podium, zogen wieder ihre Blaumänner an, um dann den Befehlen und der eisernen Faust, eines psychotischen Miscavige zu gehorchen!

Diese höchsten Führungskräfte wurden genau auf diese Weise erniedrigt, indem sie diese Arbeiten genau vor den Augen der anderen Sea Org Mitgliedern aus Saint Hill machen mussten, sei es in der Kantine und in den Schlafbereichen, und sogar auf der Weg zum Manor. Und obwohl es fast November war, wurde Heber zusammen mit Mike Rinder und Guillame Lesevre als Bestrafung, fast jeden Tag in den eiskalten See geworfen. An einem Tag rutschte Heber auf einer Stufe aus, und er tat sich dabei sehr weh. Sofort bezichtigte Miscavige ihn, das er OUT ETHISCH sei.

Nach all diesen Jahren der Verfolgung, rühmt sich nun David Miscavige damit, wie aufrichtig doch Heber jetzt sei gegenüber der Religion, und er verwöhnt ihn mit neuer Zuneigung, seitdem unser gemeinsamer Sohn vor kurzem gestorben ist, und das, obwohl Heber nie erlaubt wurde, ein wahrer Vater für unseren Sohn zu sein.
Heber ist behandelt worden wie ein Stück Mobiliar, wie ein Punching-Ball, wie eines von Miscaviges Schafen in seiner Herde, eine Herde, die von Miscavige bis ins letzte Detail kontrolliert wird, er entschied seine Zeiten, ob oder ob er nicht seinen Sohn sehen durfte, ob er sich um ihn kümmern durfte, ob er das Loch verlassen durfte, und ob Heber, oder ob er nicht kommunizieren durfte.
Das Handy von Heber wurde beschlagnahmt, und bevor unserem Sohn Alexander Jentzsch auferlegt wurde, sich von mir zu trennen (disconnection), sagte er mir oft, das, wenn er versuchte in der INT Base anzurufen, um seinen Vater an das Telefon zu bekommen, er es nie schaffte, seinen Vater zu sprechen. Er wurde jedes Mal erst in eine lange Warteschleife gestellt,…um ihn dann zu sagen, das sein Vater nicht verfügbar sei im Moment.

 

                                            Heber Jentzsch und Debbie Cook

Fortsetzung folgt

„ Kann denn so etwas sein, kann denn das wahr sein ???? “ Unsere Antwort darauf ist auch nur eine Frage……. „ Und wenn jaaaa ? “